Tiere lernten einfache Symbole und ihre Bedeutung Fische können „lesen“ - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Fische können „lesen“

Tiere lernten einfache Symbole und ihre Bedeutung

Fische sind möglicherweise wesentlich intelligenter, als bislang vermutet wurde. Sie können sogar die Bedeutung einfacher Symbole erlernen und wiedererkennen. Das hat jetzt ein Experiment australischer Forscher gezeigt.

{1l}

Culum Brown, Leiter des Forschungsprojekts an der Macquarie University im australischen Sydney, untersucht das Verhalten von Fischen seit über zehn Jahren und hat sie dabei verschiedenen Tests unterzogen, die sowohl Aufschluss über das soziale Lernen der Tiere geben sollen, als auch über ihre Hirnplastizität.

In einem aktuellen Test wurden die Fische in einem Irrgarten ausgesetzt, der mit verschiedenen Symbolen, wie roten Dreiecken und blauen Kreisen versehen war. Wenn die Fische einem bestimmten Symbol folgten, wurden sie mit Essen belohnt.

Die Studie ergab, dass die Fische tatsächlich so etwas wie eine einfache Form des Lesens beherrschten. Sie konnten für sie zunäöchst fremde, von Mnschen gemachte Symbol identifizieren und wiedererkennen und lernten letztendlich, dass ein bestimmtes Symbol bedeutet, gefüttert zu werden.

Anzeige

(Australisch-Neuseeländischer Hochschulverbund, 29.11.2006 – NPO)

Anzeige

Videos jetzt im Netz

Teaserbild Ringvorlesung Klimawandel und Ich

Ringvorlesung "Klimawandel und Ich"

Diaschauen zum Thema

keine Diaschauen verknüpft

Dossiers zum Thema

Hai-Tech - Neues aus dem Reich der Meeresräuber

Haie - Vom Jäger zum Gejagten

News des Tages

Nildelta

Nil älter als gedacht?

Insekten bestäubten schon vor 99 Millionen Jahren

Ausgestorben geglaubtes Huftier wiederentdeckt

Bücher zum Thema

Deep Blue - Entdecke das Geheimnis der Ozeane

Reise in die Tiefsee - von Linda Pitkin

Die Entdeckung der Intelligenz oder können Ameisen denken? - von Holk Cruse, Jeffrey Dean und Helge Ritter

Wilde Intelligenz - Was Tiere wirklich denken von Marc D. Hauser

Top-Clicks der Woche

Detailreichste kosmologische Großsimulation zeigt Galaxienentwicklung seit dem Urknall

Das All im Computer

Anzeige
Anzeige