Earthview-Archiv – Stürme Zyklon "Mora" verwüstet Südosten von Bangladesch - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Zyklon „Mora“ verwüstet Südosten von Bangladesch

Earthview-Archiv – Stürme

Der tropische Wirbelsturm „Mora“ traf am Dienstag in der Nähe von Chittagong, der zweitgrößten Stadt Bangladeschs, auf die Küste. Trotz der vorsorglich angeordneten Massenevakuierung von 600.000 Menschen im Südosten des Landes starben sieben Personen, Dutzende Fischer werden noch vermisst.

Der Sturm mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 135 Stundenkilometern zerstörte oder beschädigte außerdem mindestens 17.000 Häuser. Besonders schwer getroffen wurden die Flüchtlingslager für die muslimische Rohingya-Minderheit, in denen rund 300.000 Menschen leben. Nach Auskunft der Internationalen Organisation für Migration wurden alleine in diesen Camps mindestens 16.000 Behausungen beschädigt oder zerstört.

(KSA)

zur Earthview-Übersicht

Anzeige

In den Schlagzeilen

Dossiers zum Thema

Wetterextreme - Klimatische "Ausrutscher" oder Folgen des Klimawandels?

Naturkatastrophen

Verhaltensregeln

Was tun bei Stürmen, Erdbeben oder Tsunamis? GFZ Potsdam, DWD und BBK verraten Ihnen, wie man sich richtig verhält.

Anzeige
Anzeige