Verheerende Waldbrände in Kalifornien - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Verheerende Waldbrände in Kalifornien

Earthview

Verheerende Waldbrände halten weiter Teile Kaliforniens in Atem: Die seit Tagen in dem US-Bundesstaat wütetenden Feuer haben bereits Dutzende Häuser zerstört und Zehntausende Menschen in die Flucht getrieben. Am schlimmsten wüte derzeit das sogenannte „Kincade“-Feuer in Sonoma County, nördlich von San Francisco, wie die Behörden mitteilten. Die Flammen breiteten sich auf einer Fläche von mehr als 100 Quadratkilometern aus.

Kaliforniens Gouverneur Gavin Newsom rief am Sonntag (Ortszeit) den Notstand für den gesamten Bundesstaat aus. Der nationale Wetterdienst geht davon aus, dass sich die Brände schnell weiter ausweiten könnten. Denn anhaltende Winde und trockene Luft bieten den Flammen optimale Bedingungen und erschweren die Löscharbeiten.

(28. Oktober 2019)

zur Earthview-Übersicht

Anzeige

In den Schlagzeilen

Dossiers zum Thema

Naturkatastrophen

Verhaltensregeln

Was tun bei Stürmen, Erdbeben oder Tsunamis? GFZ Potsdam, DWD und BBK verraten Ihnen, wie man sich richtig verhält.

Anzeige
Anzeige