Unwetter in Pakistan - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Unwetter in Pakistan

Earthview

Heftige Schnee- und Regenfälle und niedrige Temperaturen haben die Region Khyber Pakhtunkhwa in Nordwest-Pakistan seit dem 4. März heimgesucht. Nach Angaben der lokalen Behörden kamen dabei 25 Personen ums Leben, weitere 56 wurden bei wetterbedingten Vorfällen verletzt. Schätzungsweise 180 Wohnhäuser kamen zu Schaden oder wurden komplett zerstört.

Viele Dörfer sind durch heftige Schneefälle und Erdrutsche von der Außenwelt abgeschnitten, die Zufahrten zu vielen Hauptstraßen sind blockiert. Bis zum 14. März werden weitere Unwetter in der Region erwartet.

(10. März 2020)

zur Earthview-Übersicht

Anzeige

In den Schlagzeilen

Dossiers zum Thema

Regen - Wolken, Wetter, Wassertropfen

Naturkatastrophen

Verhaltensregeln

Was tun bei Stürmen, Erdbeben oder Tsunamis? GFZ Potsdam, DWD und BBK verraten Ihnen, wie man sich richtig verhält.

Anzeige
Anzeige