Tote bei Lawinenunglück in Spitzbergen - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Tote bei Lawinenunglück in Spitzbergen

Earthview

Bei einem Lawinenabgang in Spitzbergen sind zwei Deutsche ums Leben gekommen. Die beiden Opfer waren mit einer Touristengruppe auf einer Schneemobil-Tour eines russischen Veranstalters unterwegs gewesen. Den norwegischen Behörden zufolge ereignete sich das Unglück rund 20 Kilometer südlich der Siedlung Battenburg.

Die beiden Guides und drei weitere Touristen blieben unverletzt. Das Wetter war sehr schlecht, sodass die Rettungshubschrauber nicht landen konnten. Die beiden Umgekommenen waren von anderen Touristen gefunden worden.

(20. Februar 2020)

zur Earthview-Übersicht

Anzeige

In den Schlagzeilen

Dossiers zum Thema

Naturkatastrophen

Verhaltensregeln

Was tun bei Stürmen, Erdbeben oder Tsunamis? GFZ Potsdam, DWD und BBK verraten Ihnen, wie man sich richtig verhält.

Anzeige
Anzeige