Earthview-Archiv – Stürme Taifun "Jebi" trifft Japan schwer - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Earthview-Archiv – Stürme

Taifun „Jebi“ trifft Japan schwer

Mit Windgeschwindigkeiten von bis 216 Stundenkilometern ist am Dienstag Taifun „Jebi“ über Japan hinweggefegt. Der Wirbelsturm beschädigte Häuser und beeinträchtigte den Flug- und Bahnverkehr. Eine halbe Million Haushalte in Zentral- und Westjapan waren zeitweise ohne Strom. Medienberichten zufolge kamen mindestens elf Menschen ums Leben, weil sie von Windböen erfasst oder von umherwirbelnden Gegenständen getroffen wurden. „Jebi“ war bereits der 21. Taifun dieser Saison in Japan – und der stärkste seit rund einem Vierteljahrhundert.

(DAL)

zur Earthview-Übersicht

Anzeige
Anzeige

In den Schlagzeilen

Dossiers zum Thema

Naturkatastrophen

Verhaltensregeln

Was tun bei Stürmen, Erdbeben oder Tsunamis? GFZ Potsdam, DWD und BBK verraten Ihnen, wie man sich richtig verhält.

Anzeige
Anzeige