Earthview-Archiv – Stürme Sturmtief "Friederike" fegt mit Orkanböen über Deutschland - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Sturmtief „Friederike“ fegt mit Orkanböen über Deutschland

Earthview-Archiv – Stürme

Sturmtief „Friederike“ ist gestern mit bis zu 140 Stundenkilometern über weite Teile des Landes gefegt. Kommend von Belgien und den Niederlanden, traf der Sturm in den Morgenstunden auf Deutschland und sorgte im Laufe des Tages für schwere Schäden und Verletzte. Mindestens acht Menschen starben bei dem Unwetter.

Besonders betroffen waren die Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Niedersachen. Dort stellte die Deutsche Bahn zunächst den Regionalverkehr ein. Später wurde bundesweit der gesamte Fernverkehr ausgesetzt. Auch an Flughäfen kam es zeitweise zu Problemen. Einige Schulen und Kindergärten blieben geschlossen.

Feuerwehren und Polizei waren den ganzen Tag wegen umgestürzter Bäume, abgedeckter Dächer, heruntergerissener Hochspannungsleitungen und Autounfällen im Großeinsatz. Das Ausmaß der Sachschäden ist bisher noch nicht abzusehen.

(DAL)

zur Earthview-Übersicht

Anzeige

Anzeige

In den Schlagzeilen

Dossiers zum Thema

Naturkatastrophen

Verhaltensregeln

Was tun bei Stürmen, Erdbeben oder Tsunamis? GFZ Potsdam, DWD und BBK verraten Ihnen, wie man sich richtig verhält.

Anzeige
Anzeige