Earthview-Archiv – Stürme Philippinen: Tropensturm fordert mehr als 30 Tote - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Earthview-Archiv – Stürme

Philippinen: Tropensturm fordert mehr als 30 Tote

Der Tropensturm „Kai-Tak“ hat auf den Philippinen schwere Zerstörung angerichtet: Regen und Wind lösten am Wochenende Überschwemmungen und Erdrutsche aus. Es kam zu zahlreichen Unfällen. Inzwischen sind infolge des Sturms mehr als 30 Menschen gestorben. Tausende mussten ihre Häuser verlassen und auch viele Reisende sitzen fest, weil der Fährverkehr wegen der stürmischen See teilweise ausgesetzt war.

„Kai-Tak“ war mit bis zu 90 Kilometer schnellen Böen auf den Inselstaat getroffen. Besonders betroffen waren die Inseln Samar und Leyte. Nach Angaben der Wetterbehörde zieht der Sturm jetzt in Richtung Westen. Er soll noch bis Donnerstag weiteren Regen über die Mitte und den Westen der Philippinen bringen. Daher besteht weiterhin Gefahr von Überschwemmungen und Erdrutschen.

(DAL)

zur Earthview-Übersicht

Anzeige

In den Schlagzeilen

Dossiers zum Thema

Naturkatastrophen

Verhaltensregeln

Was tun bei Stürmen, Erdbeben oder Tsunamis? GFZ Potsdam, DWD und BBK verraten Ihnen, wie man sich richtig verhält.

Anzeige
Anzeige