Earthview-Archiv – Vulkanausbrüche Indonesien: Vulkan Marapi spuckt Asche - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Earthview-Archiv – Vulkanausbrüche

Indonesien: Vulkan Marapi spuckt Asche

Auf der indonesischen Insel Sumatra ist der Vulkan Marapi ausgebrochen. Wie die nationale Katastrophenschutzbehörde am Mittwoch mitteilte, schleuderte der knapp 2.900 Meter hohe Berg seine Asche bis zu vier Kilometer hoch in den Himmel. Für die Bevölkerung bestehe aber keine Gefahr – die Gegend rund um den Vulkan ist in einem Umkreis von drei Kilometern nicht besiedelt.

Indonesien liegt auf dem Pazifischen Feuerring, der geologisch aktivsten Zone der Erde. Entlang dieses Gürtels kommt es häufig zu Erdbeben und Vulkanausbrüchen. Allein in Indonesien gibt es etwa 130 aktive Vulkane.

(DAL)

zur Earthview-Übersicht

Anzeige

In den Schlagzeilen

Dossiers zum Thema

Naturkatastrophen

Verhaltensregeln

Was tun bei Stürmen, Erdbeben oder Tsunamis? GFZ Potsdam, DWD und BBK verraten Ihnen, wie man sich richtig verhält.

Anzeige
Anzeige