Anzeige

Explosion und Großbrand in indonesischer Ölraffinerie

Earthview

In Indonesien ist es am Montag in einer Ölraffinerie zu einer schweren Explosion und im Anschluss daran zu einem Feuer gekommen. Das betroffene Werk des staatlichen Energieunternehmens Pertamina befindet sich in der Stadt Balongan, die Nordwesten der Insel Java liegt. Augenzeugenberichten zufolge waren die Rauchschwaden der anhaltenden Brände bis in die über 200 Kilometer westlich gelegene Hauptstadt Jakarta zu sehen.

Sicherheitskräfte  mussten etwa 1.000 Menschen, die in der Nähe der Raffinerie lebten, evakuieren. Ein Mensch starb an eine Herzanfall, der wahrscheinlich von der Explosion ausgelöst wurde, 20 weitere Personen wurden teilweise schwer verletzt. Mehrere Personen, die sich im Wirkungsbereich der Explosion aufgehalten haben sollen, werden noch vermisst.

Die Explosionsursache ist bislang nicht eindeutig geklärt. Nach ersten ungesicherten Erkenntnissen der Feuerwehr könnte das Feier von durch eine Blitzeinschlag ausgelöst worden sein. Die Explosion ereignete sich nach Angeben der Betreiberfirma während eines Gewitters.

zur Earthview-Übersicht

Anzeige

In den Schlagzeilen

Dossiers zum Thema

Naturkatastrophen

Verhaltensregeln

Was tun bei Stürmen, Erdbeben oder Tsunamis? GFZ Potsdam, DWD und BBK verraten Ihnen, wie man sich richtig verhält.