Arktische Temperaturen in den USA - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Earthview

Arktische Temperaturen in den USA

Eine extreme Kältewelle hat den Mittleren Westen der USA fest im Griff. Der Nationale Wetterdienst warnte, Millionen Menschen müssten sich auf Temperaturen von minus 34 Grad Celsius und darunter sowie „lebensbedrohliche, arktische Winde“ einstellen. Wegen der Eiseskälte wurden bereits hunderte Flüge gestrichen, vielerorts wurden Schulen geschlossen und der Postdienst eingestellt. Mehrere Bundesstaaten haben den Katastrophenfall ausgerufen.

Verantwortlich für die ungewöhnlich kalten Temperaturen ist ein Polarwirbel, der normalerweise eng um den Nordpol kreist. Schwächelnde Jetstream-Winde können diesen Wirbel allerdings instabil machen. Seine Bahn weitet sich dann aus und wirft auch darüberliegende Luftströme aus der Bahn. Als Folge kann sich die eiskalte Luft gen Süden ausbreiten.

Anzeige

In den Schlagzeilen

Dossiers zum Thema

keine Dossiers verknüpft

Naturkatastrophen

Verhaltensregeln

Was tun bei Stürmen, Erdbeben oder Tsunamis? GFZ Potsdam, DWD und BBK verraten Ihnen, wie man sich richtig verhält.

Anzeige
Anzeige