Zum Weiterlesen - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Zum Weiterlesen

Links und Literatur zum Thema

Links

The Washoe Project

Roger und Deborah Fouts informieren über „sprechende“ Schimpansen und die „Friends of Washoe“.

Karl Ammann

Schokierende Bilder und Berichte des Buschfleisch Aktivisten und Naturphotographen über die bedrohliche Situation der Menschenaffen mit vielen weiterführenden Links.

Pro Wildlife

Anzeige

Ein gemeinnütziger Tier- und Artenschutzverein, der sich dem Schutz von Wildtieren und ihrer Lebensräume verschrieben hat.

BOS Deutschland e.V.

Die Balikpapan Orangutan Survival Foundation (BOS) ist die weltweit größte Organisation zum Schutz der unmittelbar vom Aussterben bedrohten Orang-Utans in Indonesien.

Jane Goodall Institut

Alles was Sie schon immer über Schimpansen und die Primatologin Jane Goodall wissen wollten. Empfehlenswert!

Literatur

Unsere nächsten Verwandten

von Roger Fouts, Stephen Tukel Mills

Mit einem Vorwort von Jane Goodall

495 Seiten – Droemersche Verlagsanstalt Th. Knaur Nachf. , GmbH & Co., 2000

Preis: EUR 24,50

Vor dreißig Jahren erhielt Roger Fouts den Auftrag, Schimpansen die Gebärdensprache der Taubstummen beizubringen. Aus diesem Job wurde ein langjähriges, faszinierendes wissenschaftliches Experiment, das tiefe Erkenntnisse in die Unterschiede und Gemeinsamkeiten des Sozialverhaltens von Menschen und Primaten gebracht und zu einer überzeugenden Theorie über den Ursprung unserer Sprache geführt hat. Im Mittelpunkt des Buches steht Fouts‘ Freundschaft mit der Schimpansendame Washoe.

Grund zur Hoffnung

von Jane Goodall, Philipp Berman

349 Seiten, Goldmann, 2001

Preis: circa EUR 9,50

In dieser Autobiografie begegnet der Leser der berühmten Schimpansenforscherin Jane Goodall. Sie präsentiert sich hier als eine äußerst spirituelle Frau, die an die Weisheit und Kraft der Schöpfung glaubt und darin den Weg aus der Menschheitskrise sieht. Anders als viele Wissenschaftler sieht sie keinen Widerspruch zwischen ihrem Glauben an Gott, den Schöpfer, und der Evolutionstheorie. „Grund zur Hoffnung“ ist gleichermaßen Essenz und Leitmotiv ihres Lebens.

Meine Orang-Utans

von Birute M. F. Galdikas

414 Seiten – Scherz, 1995

Preis: circa EUR 20,00

Birut Galdikas ist nach Dian Fossey und Jane Goodall die dritte Frau, die ihr Leben den Menschenaffen gewidmet hat. 20 Jahre lang lebte sie im Dschungel von Borneo, um die Orang-Utans zu erforschen. ‚Erfahrungsbericht ist ein allzu nüchternes Wort für das, was sie an Erlebnissen, Emotionen und Kämpfen zwischen zwei Buchdeckel preßt.

  1. zurück
  2. 1
  3. |
  4. 2
  5. |
  6. 3
  7. |
  8. 4
  9. |
  10. 5
  11. |
  12. 6
  13. |
  14. 7
  15. |
  16. 8
  17. |
  18. 9
  19. |
  20. 10
  21. |
  22. 11
  23. |
  24. 12
  25. |
  26. 13
  27. |
  28. 14
  29. |
  30. weiter


Stand: 27.06.2003

Anzeige

In den Schlagzeilen

Inhalt des Dossiers

Menschenaffen
Die Letzten ihrer Art?

Zum Weiterlesen
Links und Literatur zum Thema

Fünf vor Zwölf im Regenwald
Vom Exitus der Menschenaffen

Buschfleisch
Schimpansen-Schnitzel auf der Speisekarte

Wie helfen?
Lastminute Naturschutz

Charly, Cheeta und Co
Vom Schicksal eines tierischen TV-Stars

Orang-Utans - Rote Riesen
Die zottigen "Waldmenschen" von Borneo und Sumatra

Gorillas: Sanftmut in Schwarz
"King Kong" als Lebensretter

Schimpansen: Spiegelbild des Menschen?
Tierische Krieger, Lügner und Genies

Bonobos: Freie Liebe, statt Kriege
Die "Frauen-Power" der Zwergschimpansen

Die Welt der Familie Gibbon
Kleine Außenseiter unter den Menschenaffen

Der King-Kong-Komplex
Vom Leben berühmter Primatologinnen

Können Affen sprechen?
Zur Kommunikation von Mensch und Affe

Fast ein Mensch?
Die Evolution der Menschenaffen

Diaschauen zum Thema

News zum Thema

keine News verknüpft

Dossiers zum Thema

Anzeige
Anzeige