Zum Weiterlesen - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Zum Weiterlesen

Links und Literatur

HERMES

Europäisches Meeresforschungsprojekt „Hotspot Ecosystem Research on the Margins of European Seas“ unter Beteiligung von 45 Forschungseinrichtungen aus 15 Ländern zur Erforschung der Kontinentalränder

Euromargins

Großprojekt zur Erkundung der passiven Kontinentränder Europas. Im Fokus steht die Erforschung der Vorgänge, die für das Auseinanderbrechen von Kontinenten sowie die Bildung von Ozeanbecken und ihrer Ränder verantwortlich sind.

Fachzeitschrift „Oceanography“ (PDF, 13 MB, englisch)“

Anzeige

Ausführlicher Hintergrundbericht über HERMES in der Fachzeitschrift „Oceanography“ vom Dezember 2004 (von Phil Weaver, Dave Billett, Antje Boetius, Roberto Danovaro, Andre Freiwald and Myriam Sibuet) – 12 Seiten

Bücher

Der unsichtbare Kontinent

Die Entdeckung der Meerestiefe

von Robert Kunzig

Gebunden, 400 Seiten, marebuchverlag, 2002

Preis: € 26,90

Tauchgang in die Vergangenheit

Unterwasserarchäologie in Nord- und Ostsee

von Friedrich Lüth (Hrsg.)

Gebunden, 112 Seiten

Theiss Verlag, 2004

Preis: € 24,90

Deep Blue

Entdecke das Geheimnis der Ozeane

DVD 2004

Preis: € 19,99

  1. zurück
  2. 1
  3. |
  4. 2
  5. |
  6. 3
  7. |
  8. 4
  9. |
  10. 5
  11. |
  12. 6
  13. |
  14. 7
  15. |
  16. 8
  17. |
  18. 9
  19. |
  20. 10
  21. |
  22. 11
  23. |
  24. weiter


Stand: 16.12.2005

Anzeige

In den Schlagzeilen

Inhalt des Dossiers

Kontinentalränder
Forschung in Europas Unterwasserreich

Zum Weiterlesen
Links und Literatur

Unbekannte Nachbarschaft
Über das Niemandsland am Meeresboden

Vom Strand bis in die Tiefsee
Eine Reise zu den Kontinentalabhängen

Von Sedimentfallen und Unterwasserlawinen
Wie Hangrutschungen die Kontinentränder verändern

„Grand Canyon“ unter Wasser
Von turbulenten Strömen und Kinderstuben

Kaltwasserkorallen im Nordmeer
Überlebenskünstler in der Tiefe

Gebirge am Meeresgrund
Die Geologie der Kontinentalränder

Mal Land, mal Meer
Meeresspiegel- schwankungen

Rülpsende Schlammvulkane
Methanhydrat: Lebensquell und Klimakiller

Süßwasser im Ozean
Kalte Quellen am Meeresgrund

Diaschauen zum Thema

keine Diaschauen verknüpft

News zum Thema

keine News verknüpft

Dossiers zum Thema

Anzeige
Anzeige