Anzeige

Who’s Who der Extremophilen

Rekordhalter in der Welt der kleinsten Wesen

Hitze:

Pyrolobus fumarii (Bakterium, toleriert bis +113°C, lebt in und an Black Smokern)

Hitze und Säure:

Sulfolobus acidocaldarius (Bakterium, toleriert + 85°C und pH 2, entdeckt in heißen, sauren Quellen im Yellowstone Park)

Kälte:

Polaromonas vacuolata (Bakterium, toleriert Kälte bis 0°C, lebt im Meereis)

Mikroalgen im antarktischenn Eis überleben noch -15°C

Lauge:

Natronobacterium pharaonis (Bakterium aus alkalischem Gestein, toleriert noch pH 10)

Anzeige

Säure:

Picrophilus torridus, P. oshimae (Bakterien, in sauren, vulkanischen Quellen ertragen noch pH 0)

Druck:

Bakterien und Seegurken (Holothuren) vom Boden des Marianengrabens überleben einen Druck von 1.200 Atmosphären

Tiefe:

Die größte Tiefe erreichen gesteinslebende Bakterien aus 3,2 Kilometern Tiefe.

Radioaktivität:

Deincoccus radiodurans (Bakterium, toleriert 3 MIllionen rads, lebt in Kuhdung,verfaultem Fleisch)

Schwermetalle:

Arthrobacter oxydans (Bakterium, toleriert 6-wertiges Chrom, lebt in Basaltgestein unterhalb von Deponien)

Schwermetalle und Säure:

Thiobacillus ferrooxidans; Leptopsirillum ferrooxidans (Bakterien, entdeckt im Rio TInto, überleben pH <2; Arsen, Nickel, Kadmium)

Salz:

Halobacterium salinarum (Bakterium, lebt in natürlichen und künstlichen Salzseen, im Toten Meer, toleriert 5,2 molare NaCl-Lösung)

  1. zurück
  2. |
  3. 1
  4. |
  5. 2
  6. |
  7. 3
  8. |
  9. 4
  10. |
  11. 5
  12. |
  13. 6
  14. |
  15. 7
  16. |
  17. 8
  18. |
  19. 9
  20. |
  21. 10
  22. |
  23. 11
  24. |
  25. 12
  26. |
  27. 13
  28. |
  29. 14
  30. |
  31. 15
  32. |
  33. 16
  34. |
  35. weiter


Stand: 26.03.2001

Anzeige

In den Schlagzeilen

Inhalt des Dossiers

Extremophile
Grenzgänger im Reich der Kleinsten

kein Dossierinhalt gefunden

Diaschauen zum Thema

keine Diaschauen verknüpft

News zum Thema

keine News verknüpft

Dossiers zum Thema