Überraschungen in der Tiefe - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Überraschungen in der Tiefe

Lebende Fossilien und Riesenschwärme

Qualle Cosmetirella davisi schwimmt mit erhobenen Tentakeln © AGAD, D. Rasch

Am dunkelsten

Eine Lebensgemeinschaft verborgen unter 700 Meter dickem Eis und 200 Kilometer vom offenen Wasser entfernt überraschte Census-Wissenschaftler in der Antarktis. Sie filmten hier eine große Anzahl von bisher unbekannten Arten. Darunter auch eine Qualle, wahrscheinlich Cosmetirella davisi, die mit erhobenen Tentakeln schwimmt.

Am größten

Unter den vielen neuen Arten, die von Census-Teilnehmern 2006 entdeckt wurden, ist auch eine vier Kilogramm schwere Languste. Das vor Madagaskar gefundene Tier der Art Palinurus barbarae gehört vermutlich zu den größten seiner Gruppe. Seine Körperlänge erreicht einen halben Meter.

Lebendes Fossil Neoglyphea neocaledonica © B. Richer de Forges

Am ältesten

Ein lebendes Fossil fanden Forscher auf einem untermeerischen Berg in der Coral Sea. Ihnen ging eine Garnele ins Netz, von der man glaubte, dass sie seit 50 Millionen Jahren ausgestorben sei. Stattdessen war die „jurassische“ Garnele ziemlich quicklebendig.

Am meisten

Den „Wettbewerb“ um die größte Anzahl gewannen acht Millionen Heringe, die in einem Schwarm von der Größe Manhattans vor der Küste von New Jersey schwammen. Entdeckt wurden sie mithilfe von Echoloten, die ihren Strahl bündeln können wie das Licht eines Leuchtturmes. Sie tasten auf diese Weise Flächen im Meer ab, die 10.000mal größer sind als bisher möglich. Sofortige und andauernde Aktualisierungen ermöglichen dabei die Dokumentation des Anwachsens und Abnehmens, die Zerschlagung und das Zusammenfließen von Fischschwärmen.

  1. zurück
  2. |
  3. 1
  4. |
  5. 2
  6. |
  7. 3
  8. |
  9. 4
  10. |
  11. 5
  12. |
  13. 6
  14. |
  15. 7
  16. |
  17. 8
  18. |
  19. 9
  20. |
  21. weiter


Stand: 12.01.2007

Anzeige

Anzeige

In den Schlagzeilen

Inhalt des Dossiers

Die große Zählung
Bestandsaufnahme in den Meeren der Welt

Heißer, tiefer, weiter…
Marine Rekorde in Hülle und Fülle

Überraschungen in der Tiefe
Lebende Fossilien und Riesenschwärme

Unbekannte Vielfalt
Neue Arten und Varianten

Kauende Tintenfische und pelzige Krabben
Sonderlinge unter den Entdeckungen

„Rush-Hour“ und Nadel im Heuhaufen
Der Verteilung auf der Spur

Nach oben offen…
Bestandslisten noch lange nicht vollständig

Wieviel wovon und wo?
Datensammler unterwegs

Eine Frage der Dichte…
Quantitative Auswertung mit neuen Methoden

Diaschauen zum Thema

keine Diaschauen verknüpft

News zum Thema

keine News verknüpft

Dossiers zum Thema

Meereis - Wimmelndes Leben in salzigen Kanälen

Anzeige
Anzeige