Überblick - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Überblick

Das Wichtigste in Kürze

  • Ekel ist eine der Basis-Emotionen des Menschen.
  • Bereits Säuglinge empfinden Ekel – etwa beim Geruch von faulen Eiern. Die Fähigkeit, sich zu ekeln, ist also angeboren.
  • Daneben gibt es aber auch erlernten Ekel. So lehnen wir es ab, bestimmte Tiere zu essen. In anderen Kulturen dagegen stehen Insekten, Schlangen oder Hunde auf dem Speiseplan.
  • Etwa im Alter von zwei Jahren lernen Kleinkinder von ihren Eltern, was sie essen dürfen und was nicht. In dieser Phase können auch Ängste, etwa vor Hunden oder Spinnen, entstehen.
  • Der Ekel vor verdorbenen Speisen stellt eine Anpassung des Allesfressers dar. Da diese eine relativ große Gefahr haben, sich zu vergiften, meiden sie faule oder sehr bittere Lebensmittel.
  • Schwangerschaftsübelkeit bewahrt das ungeborene Kind vor giftigen Substanzen, die die Mutter zu sich nehmen könnte. Gerade in der kritischen Phase der Organentwicklung nehmen werdende Mütter Gerüche intensiv wahr und haben eine niedrigere Ekel-Schwelle.
  • In der Medizin können zum Teil als eklig empfundene Behandlungsmethoden gute Erfolge erzielen: Blutegel, eine Behandlung mit Fliegenmaden oder Eigenurintherapie sind einige Beispiele dafür.
  1. zurück
  2. 1
  3. |
  4. 2
  5. |
  6. 3
  7. |
  8. 4
  9. |
  10. 5
  11. |
  12. 6
  13. |
  14. 7
  15. |
  16. 8
  17. |
  18. 9
  19. |
  20. 10
  21. |
  22. 11
  23. |
  24. weiter


Stand: 13.05.2005

Anzeige

In den Schlagzeilen

Inhalt des Dossiers

Pfui Spinne!
Warum wir uns ekeln

Überblick
Das Wichtigste in Kürze

Vanille und faule Eier
Nützlicher Ekel

Hauptsache süß
Wie uns Ekel vor Gift bewahrt

Erbrechen für das Kind
Schwangerschaftsübelkeit als Schutzmechanismus

Spinnenphobie
Die tut doch nichts

Punk-Lieblinge und Kanalbewohner
Was macht Ratten ekelhaft?

Nur her mit den Maden
Widerliche Biochirurgen bei der Arbeit

Dr. Ringelwurm beißt zu
Ekel vor dem Egel

Wie das duftet
Körpergerüche waren nicht immer verpönt

Der heilige Mistkäfer
Faszination und Ekel

Diaschauen zum Thema

keine Diaschauen verknüpft

News zum Thema

keine News verknüpft

Dossiers zum Thema

Blutsauger - Zecken, Mücken und Co.: Kleiner Stich mit bösen Folgen

Duft - Von der Nase ins Gehirn

Träumen - Wenn das Gehirn eigene Wege geht...

Symmetrie - Geheimnisvolle Formensprache der Natur

Anzeige
Anzeige