Überblick - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

Überblick

  • Die Erde besitzt ein Magnetfeld, dessen Feldlinien an den Polen aus dem Erdinneren austreten und in Bögen bis zum jeweils anderen Pol verlaufen.

  • Erzeugt wird das Magnetfeld durch eine Art Dynamo im Erdinneren: Das flüssige Eisen des äußeren Erdkerns strömt in komplexen Mustern um den aus festem Eisen bestehenden inneren Kern herum. Die Bewegung dieser beiden elektrisch leitenden Körper gegeneinander erzeugt ein elektrisches Feld, das sowohl die Strömumg als auch das Magnetfeld aufrecht erhält. Wie genau dieser Dynamo ursprünglich entstanden ist und wie er genau funktioniert ist allerdings noch unbekannt.
  • Im Laufe der Ergeschichte hat sich das magnetische Feld der Erde mehrfach umgepolt. Im Durchschnitt alle 200.000 bis 500.00 Jahre trat bisher ein solcher Wechsel ein. Unterbrochen werden diese längerfristigen Magnetphasen von kürzeren so genannten magnetischen Events, bei denen für nur kurze Zeit die Polung wechselt.
  • Eine Umpolung beginnt mit einer Abschwächung des Erdmagnetfelds, die sich über mehrere Jahrhunderte hinziehen kann. Dann bricht das geordnete Feld für kurze Zeit zusammen, die Magnitude sinkt um rund das Zehnfache, es können kurzzeitig drei, vier oder mehrere Pole entstehen. Anschließend baut sich das Feld langsam wieder auf – nur mit umgekehrten Vorzeichen.
  • Die letzte große Umpolung liegt heute bereits rund 780.000 Jahre zurück. Die nächste wäre daher nach Ansicht vieler Geophysiker längst überfällig. Erstes Anzeichen einer kommenden Inversion könnte ein langsames Abschwächen des Magnetfelds sein, wie es zur Zeit beobachtet wird. Kritische Werte werden jedoch frühestens in 1.300 Jahren erwartet.
  1. zurück
  2. 1
  3. |
  4. 2
  5. |
  6. 3
  7. |
  8. 4
  9. |
  10. 5
  11. |
  12. 6
  13. |
  14. 7
  15. |
  16. 8
  17. |
  18. 9
  19. |
  20. 10
  21. |
  22. 11
  23. |
  24. 12
  25. |
  26. 13
  27. |
  28. 14
  29. |
  30. weiter


Stand: 15.12.2001

Anzeige

In den Schlagzeilen

Inhalt des Dossiers

Magnet Erde
Kommt die große Umpolung?

Überblick
Das Wichtigste in Kürze

Das Rätsel der Wundernadel
Woher kommt der Magnetismus?

Norden ist nicht Norden...
...jedenfalls nicht immer

Die Magnetosphäre der Erde
Der unsichtbare Schutzschild

Verräterische Feuersteine
Winzige Kompassnadeln als Schlüssel zum Magnetfeld

Als Nord noch Süd war...
Umkehrungen des globalen Magnetfelds

Was passiert während einer Umpolung?
Es beginnt mit einer langsamen Abschwächung...

Kommt der große Polwechsel?
Erste Anzeichen deuten auf beginnende Schwächung des Magnetfelds hin

Ursachen der Umpolungen
Mit dem Supercomputer ins Innere der Erde...

Das Henne-Ei-Problem
Der Geodynamo als Perpetuum mobile?

Polwechsel und Plattentektonik
Rätselhafte Streifen am Meeresgrund...

Und er bewegt sich doch...
Paläomagnetismus und der wandernde Meeresboden

Chronik der Magnetfeldforschung
Dem Erdmagnetismus auf der Spur

Diaschauen zum Thema

keine Diaschauen verknüpft

News zum Thema

keine News verknüpft

Dossiers zum Thema

Anzeige
Anzeige