Überblick - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

Überblick

  • Als Ökostrom gilt elektrische Energie, die aus erneuerbaren Energiequellen wie Wind, Sonne, Wasser oder Biomasse erzeugt wird und daher umweltfreundlicher und nachhaltiger entsteht als Strom aus fossilen Brennstoffen oder Atomkraft.
  • In Deutschland lag der Anteil des grünen Stroms im Jahr 2006 bei zwölf Prozent, im Jahr 2007 stieg er auf 14 Prozent an. Knapp die Hälfte des deutschen Stroms jedoch stammt noch immer aus der Kohleverbrennung (Braun- und Steinkohlen zusammen 48 Prozent), die Kernenergie macht ein weiteres Viertel aus. Erdgas liefert rund zehn Prozent des Stroms.
  • Ökostrom wird heute sowohl von den großen konventionellen Stromkonzernen wie Vattenfall, RWE, E.on und EnBW angeboten als auch von eigenständigen, „reinen“ Ökostromanbietern wie Greenpeace-Energy, Naturstrom, Lichtblick und EWS Schönau.
  • Der Strom, der aus der Steckdose kommt, ist auch bei Ökostromkunden kein „reiner“ Naturstrom. Stattdessen verpflichten sich die Ökostromanbieter dafür zu sorgen, dass für jede Kilowattstunde, die ich als Ökostromkunde aus dem System entnehme, auch genauso viel Strom aus erneuerbaren Energien und umweltfreundlichen Technologien eingespeist wird.
  • Zurzeit basiert der Ökostrom fast aller Anbieter vor allem auf der Wasserkraft, ergänzt – in weitaus geringeren Anteilen – durch Biomasse, Kraftwerke mit Kraft-Wärmekopplung, Wind- und Sonnenenergie.
  • Das System des RECS, kurz für „Renewable Energy Certificate System“ basiert auf einer Trennung des tatsächlich physikalisch erzeugten Stroms und seinem Umweltnutzen. Für letzteren gibt es Zertifikate, die losgelöst von ihrem physikalischen Gegenpart gehandelt werden können.
  1. zurück
  2. 1
  3. |
  4. 2
  5. |
  6. 3
  7. |
  8. 4
  9. |
  10. 5
  11. |
  12. 6
  13. |
  14. 7
  15. |
  16. 8
  17. |
  18. 9
  19. |
  20. weiter


Stand: 11.01.2008

Anzeige

In den Schlagzeilen

Inhalt des Dossiers

Wie grün ist der „grüne“ Strom?
Ein ökologisches Vorzeigeprodukt in der Diskussion

Überblick
Das Wichtigste in Kürze

Zum Weiterlesen
Links zum Thema Ökostrom

Tauchgang im Stromsee
Wie funktioniert Ökostrom?

Öko ist nicht gleich Öko…
Ein Blick auf die feinen Unterschiede

Ein Fall von Etikettenschwindel?
Der Trick mit den RECS-Zertifikaten

Vom Atom- zum Ökostrom
Wie funktioniert RECS?

Chance oder Mogelpackung?
Eine Frage der Transparenz…

Mitmachen oder boykottieren?
Die Entscheidung fällen auch die Verbraucher

Diaschauen zum Thema

News zum Thema

Biokraftstoff aus Algen
Shell will Pilotanlage auf Hawaii bauen

Klimaschutz-Index 2008: Deutschland auf Platz 2
Aber: Auch Klassenbeste nur mit durchschnittliche Noten

Verkohlter Klimaschutz?
WWF legt Liste mit 20 geplanten Kohlekraftwerken in Deutschland vor

„Killersee“ soll Strom liefern
Pilotprojekt will Gasreserven in der Tiefe des Kivu-Sees anzapfen

Solarzellen: Härtetest in Wüste und Schnee
Außenbewitterungsanlagen sollen neue Erkenntnisse über Lebensdauer liefern

Wasserspaltung mit Sonnenlicht
Halbleiter als Photokatalysator, Speicher und Separator für Wasserstoff und Sauerstoff aus Wasser

26 Prozent weniger CO2 bis 2020?
BDI und McKinsey mit umfassendem Katalog für Treibhausgasvermeidung

Erneuerbare Energien als Job-Maschine
BMU: Beschäftigungseffekte noch größer als angenommen

Dossiers zum Thema

Biomasse - Holz, Stroh und Biogas - Energielieferanten der Zukunft?

Anzeige
Anzeige