Anzeige

Robuste „Nachbauten“ gesucht

Künstliche Enzyme als Ausgangspunkt für Reaktion

In SOLAR-H möchten die Wissenschaftler daher Verbindungen chemisch herstellen, die robust und trotzdem so effektiv sind wie die natürlichen Vorbilder. Gelingt den Forschern eine solche Imitation, haben sie auch schon einen Schritt auf dem dritten Weg des Projekts gemacht. Der soll zu einem biomimetischen oder bioinspirierten System führen, in dem man der Natur nur noch das Prinzip abschaut: Wasser mit Licht in einen Energieträger zu verwandeln.

Bakterien im Fermenter produzieren Enzyme © MPI für bioorganische Chemie

Die chemischen Werkzeuge, die das in Zukunft einmal in technischen Anlagen leisten sollen, würden den Enzymen, mit denen Mikroorganismen und Pflanzen Fotosynthese betreiben und Wasserstoff umsetzen, nur noch entfernt ähneln – wenn überhaupt. Um solche Substanzen zu konstruieren, müssen Chemiker und Biotechnologen über die natürlichen Vorbilder jedoch mehr wissen als heute in den Lehrbüchern steht.

Um etwa die Hydrogenase von A. vinosum zu manipulieren oder gar zu imitieren, reicht es nicht, ihre grobe Struktur zu kennen: „Wir müssen die genauen Geometrien aller Zwischenstufen im Reaktionszyklus und auch die Elektronenverteilung, die elektronische Struktur, herausfinden“, sagt Wolfgang Lubitz. „Außerdem wissen wir noch nicht genau, wie das Enzym arbeitet.“

Mit ebendiesen Fragen beschäftigen sich er und seine Mitarbeiter. Dabei konzentriert sich das Team vor allem auf die metallischen, sprich anorganischen Zentren der Biomoleküle. Metalle wie Eisen, Nickel und Mangan sind den Kohlenstoffverbindungen zwar mengenmäßig unterlegen, doch sie sind häufig die Motoren im biochemischen Geschehen.

  1. zurück
  2. |
  3. 1
  4. |
  5. 2
  6. |
  7. 3
  8. |
  9. 4
  10. |
  11. 5
  12. |
  13. 6
  14. |
  15. 7
  16. |
  17. 8
  18. |
  19. weiter


Stand: 18.08.2006

Anzeige
Anzeige

In den Schlagzeilen

Inhalt des Dossiers

Spione im Kraftwerk der Natur
Auf der Suche nach der künstlichen Fotosynthese

kein Dossierinhalt gefunden

Diaschauen zum Thema

keine Diaschauen verknüpft

News zum Thema

Pflanzenjäger
In fernen Welten auf der Suche nach dem Paradies von Kej Hielscher, Renate Hücking

Wie kommt die Crema auf den Espresso?

GEOTECHNOLOGIEN im Focus
Gravimetrie: Dem Erdschwerefeld auf der Spur

Dossiers zum Thema

Phytohormone - Überlebenswichtige Botenstoffe im Pflanzenreich

Biomasse - Holz, Stroh und Biogas - Energielieferanten der Zukunft?