Radaraugen und Plasmafühler - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Radaraugen und Plasmafühler

Die Instrumente der Cassini-Sonde

Cassini ist die bestausgestattete Sonde, die jemals die Erde in Richtung auf einen anderen Planeten verließ. Insgesamt 18 Instrumentenpakete reisen an Bord der Cassini-Sonde Richtung Saturn, zwölf davon als Teil Cassinis, sechs an Bord der „Huckepack“ mitreisenden Titansonde Huygens.

Radar der Cassini- Sonde © NASA

Alle nur möglichen physikalischen und chemischen Parameter und Charakteristika sollen mit ihrer Hilfe analysiert, registriert und abgebildet werden. Auf mehr als fünf Dutzend unterschiedlichen Umlaufbahnen und Vorbeiflügen am Ringplaneten und seinen Monden soll Cassini vier Jahre lang eine gewaltige Liste von geplanten Untersuchungen und Experimenten abarbeiten.

Die Instrumente im Einzelnen:

Cassini-Radar

Er kann durch die verhüllende Wolkenschicht hindurch die Oberfläche des Saturnmondes Titan kartieren und die Höhe von Oberflächenstrukuren bestimmen.

Imagining Science Subsystem

Unterschiedliche Kamerasysteme erlauben Aufnahmen im sichtbaren, ultravioletten und infraroten Bereich.

Anzeige

Radio-Subsystem

Dieser Instrumentenkomplex nach dem Prinzip eines Radioecholots sendet Radiowellen aus und misst die Veränderungen der an Himmelskörpern reflektierten wiedereinlaufenden Wellen. Damit können Atmosphäre, Ringe und die Schwerkraftfelder des Saturn und seiner Begleiter untersucht werden, außerdem sollen die Instrumente nach auch nach kosmischen Schwerkraftwellen suchen.

Massenspektrometer

Untersucht neutrale und geladene Teilchen im Umfeld von Saturn, Titan und den anderen Saturnmonden und erlaubt damit Rückschlüsse auf Zusammensetzung und Ausdehnung der äußeren Atmosphären und Ionosphärenbereiche.

Spektrometer für infrarotes und sichtbares Licht

Mit ihrer Hilfe können die Forscher die chemische Zusammensetzung der Oberflächen, Atmosphären und Ringe des Saturn identifizieren, indem sie das Spektrum von Licht und Wärme, die diese Strukturen aussenden, analysieren.

Staubanalyse

Cassini fängt kosmische Eis und Staubpartikel im Saturnsystem ein und analysiert sie mithilfe dieses Geräts. Plasmauntersuchungen: Plasmaspektrometer analysieren das hochionisierte Gas im Bereich des Saturn-Magnetfelds, spezielle Plasmawellendetektoren registrieren und untersuchen die Strömungen und Wellen ionisierten Gases, die von der Sonne ausgehen oder sich in der Umlaufbahn des Saturn bewegen.

Ultraviolett Spektrograph

Misst die ultraviolette Strahlung der Saturnatmosphäre und -ringe und liefert dadurch wichtige Daten über deren Zusammensetzung und Struktur.

Magnetosphären Imager und Magnetometer

Zum ersten Mal können mithilfe dieser Spezialkamera direkte Aufnahmen des Magnetfelds eines Planeten gemacht werden. Zusätzlich beobachtet das „Dual-Technique“-Magnetometer die Veränderungen des Magnetfelds unter dem Einfluß von Sonne, Ringen und Monden des Saturnsystems.

  1. zurück
  2. |
  3. 1
  4. |
  5. 2
  6. |
  7. 3
  8. |
  9. 4
  10. |
  11. 5
  12. |
  13. 6
  14. |
  15. 7
  16. |
  17. 8
  18. |
  19. 9
  20. |
  21. 10
  22. |
  23. 11
  24. |
  25. 12
  26. |
  27. weiter


Stand: 25.06.2004

Anzeige

In den Schlagzeilen

Inhalt des Dossiers

Besuch beim Herrn der Ringe
Sonde Cassini auf Tour im Saturnsystem

Herrscher über Monde und Ringe...
Reise zu einem rätselhaften Planeten

Dicke Luft und tödliche Winde
Unter der Oberfläche eines Gasriesen

Mondtrümmer oder Sternenstaub?
Rätsel um die Ringe des Saturn

Schattenspiele
Das Phänomen der Speichen

Pockennarbig und Janusgesichtig
Die Monde - der "Hofstaat" des Saturn

Eine tiefgefrorene Urerde?
Der Saturnmond Titan

Die letzte ihrer Art?
Cassini - ein Dinosaurier der Raumfahrt

"Leben, das Universum und der ganze Rest..."
Die Ziele der Mission

Radaraugen und Plasmafühler
Die Instrumente der Cassini-Sonde

Per Planetenschleuder zum Saturn
Cassini und das Prinzip des "Gravitiy Assist"

Dem Herrn der Ringe auf der Spur...
Kleine Geschichte der Saturnforschung

Diaschauen zum Thema

keine Diaschauen verknüpft

News zum Thema

keine News verknüpft

Dossiers zum Thema

Sedna - Rätselhafte neue Welt am Rand des Sonnensystems

Rosetta - Auf der Jagd nach dem Kometen

Anzeige
Anzeige