Je schwerer desto schneller die Alterung... - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Je schwerer desto schneller die Alterung…

Kugelsternhaufen und das Weltalter

Kugelsternhaufen M80 © NASA

Kugelsternhaufen zählen zu den ältesten Gebilden im Universum und stellen damit auch einen Indikator für das Weltalter dar. Im berühmten Hertzsprung-Russel-Diagramm (HRD) wird die Leuchtkraft von Sternen gegen ihre Farbe aufgetragen. Aus der Leuchtkraft geht die Masse hervor, aus ihr wiederum die Lebensspanne des Sternes – denn: Je massereicher er ist, desto schneller laufen die Kernreaktionen ab, er »lebt« verschwenderisch, altert und stirbt früh.

»Normale« Sterne wie die Sonne leben lange, zehn Milliarden Jahre und mehr, während die massereichen nach wenigen Millionen Jahren schon am Ende sind. Würden wir selbst viel länger leben, könnten wir die Entwicklung eines Sternes verfolgen und dabei beobachten, wie er sich im HRD langsam bewegt. Solange er stabil ist, befindet er sich auf dem Hauptast des HRD. Auf dieser Linie kann man auch das erreichbare Alter eines Sternes angeben. Gegen Ende seines Lebens verändert er sich physikalisch stark und verlässt die Hauptreihe. Das HRD eines Kugelsternhaufens zeigt viele Sterne rechts von ihr.

Ab einem bestimmten Punkt bricht dieser Ast einfach ab, denn die schwereren Sterne sind alle bereits »tot«. Aus solchen Beobachtungen lässt sich das Alter von Sternhaufen ermessen. Kugelsternhaufen sind nach heutigen Abschätzungen maximal rund 13 bis 17 Milliarden Jahre alt, was jeweils wieder Mindestalter für unser All liefert. Die Unsicherheit ist allerdings groß.

  1. zurück
  2. |
  3. 1
  4. |
  5. 2
  6. |
  7. 3
  8. |
  9. 4
  10. |
  11. 5
  12. |
  13. 6
  14. |
  15. 7
  16. |
  17. 8
  18. |
  19. 9
  20. |
  21. 10
  22. |
  23. weiter


Stand: 19.09.2001

Anzeige
Anzeige

In den Schlagzeilen

Inhalt des Dossiers

Stunde Null
Wie alt ist der Kosmos?

Ein Stern aus uralten Zeiten...
Auf der Suche nach kosmischen Uhren

Abschied vom ewigen All
Vom "Steady-State" zur Expansion

Hubbles Entdeckung
Die Hubble-Konstante und der Urknall

Der Haken an der Sache...
Wie schnell expandiert das Universum?

Je röter desto schneller...
Der Dopplereffekt

Helligkeitsschwankungen als kosmische Zollstöcke
Entfernungsmessung mithilfe von Cepheiden

Kosmischen Distanzen auf der Spur
Fortschritte durch neue Technik

Chandra und noch ein Effekt
Zurück zu den Anfängen?

Je schwerer desto schneller die Alterung...
Kugelsternhaufen und das Weltalter

Diaschauen zum Thema

keine Diaschauen verknüpft

News zum Thema

keine News verknüpft

Dossiers zum Thema

keine Dossiers verknüpft
Anzeige
Anzeige