Godzilla und der Riesenfisch - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Tokyo und seine Katastrophen

Godzilla und der Riesenfisch

Godzilla © japanlink.de

Tokyo hat es nicht leicht. Taifune, Vulkanausbrüche und eine radioaktiv verseuchte Riesenechse, die in regelmäßigen Abständen über die Stadt herfällt, drohen der Bevölkerung. Die Zerstörungswut Godzillas mag zwar auf Kinofilme beschränkt sein, reale Katastrophen aber sind durchaus nicht selten. So wurde zum Beispiel 1657 die Hälfte der Stadt (die damals noch den Namen Edo trug) durch ein Feuer vernichtet, 1707 brach der Vulkan Fuji aus und nicht zuletzt wurde im zweiten Weltkrieg der größte Teil der Stadt zerstört.

Drei Kontinentalplatten treffen aufeinander © USGS

Doch das ist noch nicht alles. Dazu wird Tokyo von Erdbeben bedroht, hervorgerufen durch gleich drei Kontinentalplatten, die in der Region zusammentreffen. Eine alte Legende bietet einen weiteren Erklärungsansatz: Namazu, ein riesiger Katzenfisch, lebt unter der Erde und bestraft die Menschen mit Erdbeben für falsches Verhalten. Aber bleiben wir bei den Kontinentalplatten. Teilweise gewaltige Kräfte entstehen, wenn sich die Ränder der Platten ineinander verzahnen und dann ruckartig aneinander vorbei schieben. Ein Erdbeben ist die Folge.

Liegt das Zentrum des Bebens im Pazifik, so wird die Bevölkerung zwar nicht von den Auswirkungen der schwankenden Erde direkt betroffen, häufig entstehen dabei aber Tsunamis. Diese riesigen Flutwellen können verheerende Auswirkungen auf die Küstenregionen haben. Erdbeben sind nicht so selten, wie es teilweise den Anschein hat. Seismische Beben geringer Stärke treten etwa dreimal pro Tag auf, weitgehend unbemerkt von den Menschen in ihren Hochäusern, U-Bahnen und Sushi-Bars…

  1. zurück
  2. |
  3. 1
  4. |
  5. 2
  6. |
  7. 3
  8. |
  9. 4
  10. |
  11. 5
  12. |
  13. 6
  14. |
  15. 7
  16. |
  17. 8
  18. |
  19. 9
  20. |
  21. 10
  22. |
  23. 11
  24. |
  25. 12
  26. |
  27. 13
  28. |
  29. weiter


Stand: 22.06.2000

Anzeige
Anzeige

In den Schlagzeilen

Inhalt des Dossiers

Warten auf das große Beben...
Japan - Ballungsräume auf dem Schleudersitz

Überblick
Das Wichtigste in Kürze

Zum Weiterlesen
Links und Literatur zum Thema

Godzilla und der Riesenfisch
Tokyo und seine Katastrophen

Zwei Minuten vor Zwölf...
Das Beben von 1923

Stapelweise Menschen
Eine Stadt quillt aus allen Nähten

Flucht aus Tokyo
Umzug der Regierung aus der Gefahrenzone?

Die zwanzig Sekunden von Kobe
Das große Beben von 1995

Selbst die Mafia gibt einen aus
Was hat sich durch das Kobe-Erdbeben verändert?

Erdbeben? Kein Grund aufzustehen
Die Japaner und ihr Umgang mit der drohenden Gefahr

Notfallrucksack und Kabelgewirr
Trainieren für das große Beben

Seekrank im 40. Stock?
Schwankende Wolkenkratzer sollen Erdbeben standhalten

Stabiler Kern mit spiraliger Hülle
Das Projekt "Millennium-Tower"

Diaschauen zum Thema

keine Diaschauen verknüpft

News zum Thema

keine News verknüpft

Dossiers zum Thema

Erdbeben - Vorhersagbar oder aus heiterem Himmel?

Anzeige
Anzeige