Auf alle Sieben kommen die wenigsten... - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Auf alle Sieben kommen die wenigsten…

Welche Monumente gehören zu den Weltwundern?

Von den Sieben Weltwundern der Antike hat jeder schon gehört. Doch versucht man die sieben Bauwerke zu benennen, wird es schon schwierig und viele bekommen gar nicht alle Weltwunder zusammen. Um gleich zu Beginn alle Sieben Weltwunder in Erinnerung zu rufen, hier nun eine kurze Aufzählung in chronologischer Reihenfolge. Zu den Weltwundern gehören:

  • Die Pyramiden von Gizeh
  • Die Hängenden Gärten von Babylon
  • Die Zeusstatue von Olympia
  • Der Artemis-Tempel von Ephesos
  • Das Mausoleum von Halikarnassos
  • Der Koloss von Rhodos
  • Der Leuchtturm von Alexandria

Die Bauwerke wurden in den Rang der Weltwunder aufgenommen, weil sie Kriterien, wie Größe, Modernität der Konstruktion, Ausstattungspracht, Kostbarkeit des verwendeten Materials und höchste künstlerische Vollendung, ohne Probleme erfüllen konnten.

Das entscheidende Auswahlkriterium aber war vor allem die technische Leistung mit ihrer ganzen Genialität. Bei der Konstruktion aller Weltwunder mussten riesige technische Schwierigkeiten überwunden werden – die Weltwunder stellten deshalb jeweils die beste Lösung des Problems dar. Die Hängenden Gärten von Babylon waren beispielsweise eine perfekte Kombination zwischen vollendeter Gartenbaukunst und raffinierten Bewässerungsanlagen. Während die Zeusstatue die großartigste Monumentalskulptur in Gold-Elfenbein-Technik war. Diese architektonischen und technischen Höchstleistungen waren aber nur durch das unglaubliche Know-how der Architekten und Bauingenieure der Antike möglich, die alles vorher Dagewesene in den Schatten stellten.

Letztendlich sind es vielleicht immer noch die bedeutendsten Kunstwerke, die je von Menschenhand geschaffen wurden – atemberaubende Giganten aus Bronze, Stein und Marmor, die die Menschen der Antike und uns auch heute noch, nur durch die reine Beschreibung, in Erstaunen und Ehrfurcht versetzten.

  1. zurück
  2. |
  3. 1
  4. |
  5. 2
  6. |
  7. 3
  8. |
  9. 4
  10. |
  11. 5
  12. |
  13. 6
  14. |
  15. 7
  16. |
  17. 8
  18. |
  19. 9
  20. |
  21. 10
  22. |
  23. 11
  24. |
  25. 12
  26. |
  27. 13
  28. |
  29. 14
  30. |
  31. 15
  32. |
  33. 16
  34. |
  35. 17
  36. |
  37. 18
  38. |
  39. 19
  40. |
  41. 20
  42. |
  43. 21
  44. |
  45. 22
  46. |
  47. weiter


Stand: 26.07.2001

Anzeige

Anzeige

In den Schlagzeilen

Inhalt des Dossiers

Die Sieben Weltwunder
Monumente für die Ewigkeit?

Überblick
Das Wichtigste in Kürze

Auf alle Sieben kommen die wenigsten...
Welche Monumente gehören zu den Weltwundern?

Warum sind es gerade Sieben Weltwunder?
Die magische Zahl Sieben

Woher kommt die Weltwunderliste?
Es begann als Reiseführer des Altertums...

Was von ihnen übrig blieb...
Auf der Suche nach den verschwundenen Weltwundern

Die Cheops-Pyramide
Eines der größten von Menschen errichteten Bauwerke

Rätsel über Rätsel...
Grabstätte oder Kornkammer?

Der Orion-Mythos
Zufall oder Absicht?

Die Hängenden Gärten von Babylon
Paradies auf Erden

Ein Weltwunder als Geschenk
Bäume gegen Heimweh

Die Zeusstatue von Olympia
Kultbild des Göttervaters

Das Meisterwerk des Phidias
Entstehung eines Kultbildes

Der Artemis-Tempel von Ephesos
Wohnstätte der Götter auf Erden

Von Selbstmordgedanken des Architekten...
...und Ruhmsucht eines Unbekannten

Das Mausoleum von Halikarnassos
Weltwunder mit Stilmix

Ein König plant sein eigenes Grabmal
Wettbewerbe um den Totentempel

Koloss von Rhodos
Die Statue des Sonnengottes Helios

Der Gigant endete als Trümmerhaufen...
Die Freiheitsstatue der Antike

Der Leuchtturm von Alexandria
Der erste und größte Leuchtturm der Welt

Woher kam die Leuchtkraft?
Von Feuer und Spiegelungen...

Die "neuen" Weltwunder
Abstimmung im Internet

Diaschauen zum Thema

keine Diaschauen verknüpft

News zum Thema

keine News verknüpft

Dossiers zum Thema

keine Dossiers verknüpft
Anzeige
Anzeige