Sonnenfinsternis - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Wenn die Sonne sich verdunkelt

Sonnenfinsternis

Dunkle Sonne: Bei einer Sonnenfinsternis schiebt sich der Mond zwischen Sonne und Erde © lg0rZh/ thinkstock

Eben war es noch taghell, doch dann wird es plötzlich dunkel – die Sonne verschwindet hinter dem dunklen Mond. Eine Sonnenfinsternis ist ein Phänomen, das schon vor Jahrtausenden für Staunen und Angst sorgte. Doch auch heute noch fasziniert eine Eklipse – und liefert wertvolle Daten für die Wissenschaft.

Im Gegensatz zu einer Mondfinsternis ist eine totale Sonnenfinsternis ein seltenes Ereignis – jedenfalls für Menschen an einem bestimmten Ort der Erde. Denn der Schatten des Mondes fällt nur auf einen schmalen Streifen der Erdoberfläche. Warum das so ist, was dabei genau zu sehen ist und welche Bedeutung Sonnenfinsternisse in Geschichte und Wissenschaft hatten, erklären wir in diesem Dossier.

Inhalt:

  1. Perlschnüre und fliegende Schatten
    Phänomene bei einer Sonnenfinsternis
  2. Kosmischer Zufall
    Wie entsteht eine Sonnenfinsternis?
  3. Pfade, Knoten und Saros-Zyklen
    Warum ist eine totale Sonnenfinsternis so selten?
  4. Friedensbringer und Unglücksboten
    Historische Sonnenfinsternisse und ihre Folgen
  5. Von Kepler bis Einstein
    Eklipsen und die Wissenschaft

Nadja Podbregar
Stand: 18.07.2017

Anzeige

In den Schlagzeilen

Inhalt des Dossiers

Sonnenfinsternis
Wenn die Sonne sich verdunkelt

Perlschnüre und fliegende Schatten
Phänomene bei einer Sonnenfinsternis

Kosmischer Zufall
Wie entsteht eine Sonnenfinsternis?

Pfade, Knoten und Saros-Zyklen
Warum ist eine totale Sonnenfinsternis so selten?

Friedensbringer und Unglücksboten
Historische Sonnenfinsternisse und ihre Folgen

Von Kepler bis Einstein
Eklipsen und die Wissenschaft

News zum Thema

Zeigt dieses Felsbild eine Sonnenfinsternis?
Ritzbild der Anasazi könnte die aktive Sonnenkorona während einer Eklipse darstellen

Dreieinhalb Jahre lang Sonnenfinsternis
Astronomen entdeckten längste bekannte stellare Verfinsterung

Zufallsfund: Historische Himmelsaufnahmen entdeckt
Einzigartige astronomische Fotoplatten lagen gut 100 Jahre lang vergessen im Keller

Satellit fotografiert doppelte Sonnenfinsternis
Mond und Erde schoben sich gleichzeitig vor die Sonne

Diaschauen zum Thema

Dossiers zum Thema

Sterne - Brutstätten der Elemente - Astrophysiker erforschen die Nukleosynthese in stellaren Riesen

Planetarer Schutzschild - Wie die Erde ihre Bewohner schützt

Die Neuerfindung der Gravitation - Albert Einstein und die Allgemeine Relativitätstheorie

Mondfinsternis - Roter Mond über Deutschland

Sonnensichel über Deutschland - Sonnenfinsternis am 20. März 2015

Das Wesen des Lichts - Ein kosmisches Phänomen mit vielen Rätseln

Schutzzone Heliosphäre - Sonnenwind, interstellares Medium und ihr Einfluss auf die Erde

Anzeige
Anzeige