Fußball für Besserwisser - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Fußball für Besserwisser

Ein Sport im Spiegel der Wissenschaft

WM-Ball im Netz © adidas AG

„Der Ball ist rund“, „ein Spiel dauert 90 Minuten“, „nach dem Spiel ist vor dem Spiel“ – Weisheiten wie diese waren beim Fußball lange Zeit das Maß aller Dinge. Er galt als einfaches Spiel, für das man sich zwar begeisterte, das aber nicht wirklich wichtig war. Schon gar nicht für Wissenschaftler – die schönste Nebensache der Welt eben.

Heute, mehr als 50 Jahre nach dem „Wunder von Bern“, ist alles anders. Turniere wie die Fußball-Weltmeisterschaft 2010, die vom 11. Juni bis zum 11. Juli in Südafrika stattfindet, stellen in punkto Öffentlichkeitswirksamkeit selbst Bundestagswahlen und Wirtschaftskrisen in den Schatten. Nahezu rund um die Uhr berichten die Medien über die Wehwehchen von „Schweini“, „Poldi“ und Co und informieren die Fans über jede noch so unbedeutende Kleinigkeit im deutschen Team.

Auch der Fußball selber wird längst bis ins Detail analysiert. Forscher haben mittlerweile viele Geheimnisse des Spiels enträtselt und sogar das Spielgerät einer gründlichen Inventur unterzogen – mit zum Teil überraschenden Ergebnissen. Denn der Ball ist in Wirklichkeit keineswegs rund, ein Spiel dauert auch nicht mehr 90 Minuten und der Heimvorteil ist allenfalls ein Mythos. Und noch eines scheint nach Berechnungen von Physikern schon jetzt klar: Deutschland wird Fußball-Weltmeister 2010.

Inhalt:

  1. Ikosaeder statt Kugel
    Wie rund ist der Ball wirklich?
  2. Der Gefoulte darf ruhig schießen
    Überraschendes rund um den Elfmeter
  3. Glücksspiel Fußball?
    Viele ungeplante Tore
  4. Der Sieg ist (un)berechenbar
    Alles Zufall oder doch höhere Mathematik?
  5. (K)ein Spiel dauert 90 Minuten
    Die Sache mit der Spielzeit
  6. Nie wieder Verletzungen?
    Warum Blessuren beim Fußball entstehen und wie sie vermieden werden können
  7. Komplettapotheke, Stress-Simulationen und ein hautenges Trikot
    Ist der Erfolg im Fußball planbar?
  8. Virtuelle Welten und ein Chip im Ball
    Hightech im Fußball
  9. Jogis Rasselbande
    Der „Jugendwahn“ in der Nationalelf und seine Gründe
  10. Heimvorteil ade?
    Eine Fußballlegende im Wissenschafts-Test
  11. David als letzte Rettung?
    Ein Torjäger der besonderen Art

Dieter Lohmann
Stand: 11.06.2010

Anzeige
Anzeige

In den Schlagzeilen

Inhalt des Dossiers

Fußball für Besserwisser
Ein Sport im Spiegel der Wissenschaft

Ikosaeder statt Kugel
Wie rund ist der Ball wirklich?

Der Gefoulte darf ruhig schießen
Überraschendes rund um den Elfmeter

Glücksspiel Fußball?
Viele ungeplante Tore

Der Sieg ist (un)berechenbar
Alles Zufall oder doch höhere Mathematik?

(K)ein Spiel dauert 90 Minuten
Die Sache mit der Spielzeit

Nie wieder Verletzungen?
Warum Blessuren beim Fußball entstehen und wie sie vermieden werden können

Komplettapotheke, Stress-Simulationen und ein hautenges Trikot
Ist der Erfolg im Fußball planbar?

Virtuelle Welten und ein Chip im Ball
Hightech im Fußball

Jogis Rasselbande
Der „Jugendwahn“ in der Nationalelf und seine Gründe

Heimvorteil ade?
Eine Fußballlegende im Wissenschafts-Test

David als letzte Rettung?
Ein Torjäger der besonderen Art

News zum Thema

keine News verknüpft

Diaschauen zum Thema

Dossiers zum Thema

Doping - Siege, Rekorde und Medaillen um jeden Preis?

Anzeige
Anzeige