Europas Wurzeln - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Auf der Suche nach dem Ursprung der europäischen Idee

Europas Wurzeln

Europa
Europa ist ein Kontinent, aber auch ein Kulturraum – was prägt ihn? © Romolo Tavani/ iStock

Am Anfang war Zeus, der als Stier die Europa raubte. Später kamen die Römer, das Christentum, Kriege, Frieden, noch mehr Kriege, heute der geeinte Kontinent. Aber Europa, was ist das eigentlich? Und wo liegen die Ursprünge der europäischen Idee? Wissenschaftler der Universität Innsbruck haben sich auf Spurensuche begeben.

Europa ist schwer fassbar, denn es ist mehr als nur bloße Geografie. Es ist ebenso ein Friedensprojekt wie eine Festung, ein kulturelles Zentrum und ein Ort der Konflikte. Wir spannen den Bogen von der Via Claudia Augusta, einem der ersten transeuropäischen Verkehrswege, über die Rolle von Latein bei der Entstehung eines Europabewusstseins bis zur Philosophie der europäischen Identität.

Quelle: Universität Innsbruck

Inhalt:

  1. Zurück in die Antike
    Eine Römerstraße als europäische Verbindungsachse
  2. Alte Wurzeln
    Wie die Idee von Europa begann
  3. Definitionssache
    Was ist eigentlich Europa?
  4. Interview: Europäisch sein
    Was macht die europäische Identität aus?
Anzeige

In den Schlagzeilen

Inhalt des Dossiers

Europas Wurzeln
Auf der Suche nach dem Ursprung der europäischen Idee

Zurück in die Antike
Eine Römerstraße als europäische Verbindungsachse

Alte Wurzeln
Wie die Idee von Europa begann

Definitionssache
Was ist eigentlich Europa?

Interview: Europäisch sein
Was macht die europäische Identität aus?

News zum Thema

keine News verknüpft

Diaschauen zum Thema

Dossiers zum Thema

Neue Kartenwelten - Eine neue Projektion macht den Menschen und seinen Einfluss zur Basis der Kartografie

Anzeige
Anzeige