E-Zigaretten - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

E-Zigaretten

Gefährliche Verdampfer?

E-Zigarette
Wie schädlich ist das Dampfen? © licsiren/ istock

Sie sind ein beliebtes Lifestyle-Produkt und gelten als ungefährlichere Alternative zum Glimmstängel. Doch der Ruf der E-Zigaretten ist angekratzt: Mediziner warnen schon länger vor der Verharmlosung des Dampfens, rätselhafte Todesfälle in den USA haben jüngst neue Unsicherheiten geschürt. Wie schädlich sind die elektronischen Zigaretten wirklich? Und was ist dran an ihrem Ruf als Entwöhnungsmittel und Einstiegsdroge?

Ihr chinesischer Entwickler erfand die E-Zigarette ursprünglich als gesündere Variante des herkömmlichen Glimmstängels – und als Entwöhnungsmittel. Seitdem ist das Dampfen zum regelrechten Trend geworden. Doch die elektronischen Geräte und die fürs Rauchen verwendeten Liquide sind nicht unumstritten.

Inzwischen mehren sich die Hinweise darauf, dass auch die Verdampfer alles andere als harmlos sind. Auch ihr Nutzen als Entwöhnungshilfe ist zumindest fraglich. Experten befürchten stattdessen, dass die E-Zigaretten mit ihren fruchtigen Aromen Jugendliche zum Rauchen verführen und womöglich in die Nikotinsucht treiben.

Jüngste Krankheits- und Todesfälle unter „Vapern“ in den USA haben die potenziellen Risiken des Dampfens erneut in den Fokus gerückt. Zwar gibt es in Deutschland bisher keine Hinweise auf ähnliche Vorfälle. Klar ist aber: Die Langzeitfolgen des E-Zigarettenkonsums lassen sich bisher noch gar nicht abschätzen.

Inhalt:

  1. Dampfender Trend
    Rauchen auf die andere Art
  2. Die gesündere Alternative
    Wie schädlich sind E-Zigaretten?
  3. Zum Aufhören und Einsteigen
    Verdampfer als Entwöhnhilfe und Risiko für Jugendliche?
  4. Mysteriöse Erkrankungswelle
    E-Zigaretten und akute Lungenleiden in den USA
  5. Diskussion ums Risiko
    Müssen wir Konsequenzen ziehen?
Anzeige
Anzeige

Videos jetzt im Netz

Teaserbild Ringvorlesung Klimawandel und Ich

Ringvorlesung "Klimawandel und Ich"

Inhalt des Dossiers

E-Zigaretten
Gefährliche Verdampfer?

Dampfender Trend
Rauchen auf die andere Art

Die gesündere Alternative
Wie schädlich sind E-Zigaretten?

Zum Aufhören und Einsteigen
Verdampfer als Entwöhnhilfe und Risiko für Jugendliche?

Mysteriöse Erkrankungswelle
E-Zigaretten und akute Lungenleiden in den USA

Diskussion ums Risiko
Müssen wir Konsequenzen ziehen?

News zum Thema

E-Zigaretten fördern Raucher-Entwöhnung
Verdampfer bringen mehr Raucher zum Aufhören als andere Nikotinersatzmittel

E-Zigaretten machen Keime aggressiver
Rauch fördert Infektionen der Atemwege und schwächt die Immunabwehr

E-Zigaretten schaden den Gefäßen
Dampf beeinträchtigt die Funktion der Blutgefäße selbst ohne Nikotin

E-Zigaretten sind nicht immer gleich schädlich
Gerätetyp und Nutzungsverhalten beeinflussen die Schadstoffkonzentration im Nikotinnebel

Freie Radikale aus der E-Zigarette
Forscher weisen erstmals zellschädigende Moleküle im Dampf von E-Zigaretten nach

Diaschauen zum Thema

Dossiers zum Thema

Sucht - Wenn das Verlangen den Willen lenkt

Tabak - Vom Geschenk der Götter zum Umweltkiller

Herz und Stethoskop

Volkskrankheiten - Übergewicht, Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen auf dem Vormarsch

Anzeige
Anzeige