Der Urknall - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Eine revolutionäre Idee und ihre Folgen

Der Urknall

Alles begann mit dem Urknall. Aber wie? Und warum? © Flavio Takemoto/ freeimages

Alles entstand einst aus dem Nichts: Der Urknall vor rund 13,8 Milliarden Jahren schuf unser gesamtes Universum. Innerhalb von Sekundenbruchteilen legte diese Urexplosion die Grundlage allen Seins. Was an diesem Uranfang jedoch genau geschah und warum, darüber gibt es bis heute mehr Fragen als Antworten.

Der Urknall ist heute für uns ein selbstverständlicher Teil des kosmologischen Weltbilds. Aber noch vor nicht einmal hundert Jahren war die Idee eines solchen Uranfangs undenkbar – und kam einer Revolution gleich. Kein Wunder: Wie einfach so alles aus dem Nichts entstanden sein soll, lässt sich nur schwer nachvollziehen. Zwar kennen Forscher inzwischen einige Meilensteine auf dem Weg vom Nichts zum Etwas, noch immer aber gibt es kaum endgültige Antworten, dafür umso mehr Theorien, Vermutungen und offene Fragen.

Inhalt:

  1. Ein Priester und die Expansion
    Wie Georges Lemaitre den Urknall erfand
  2. Feuerwerk des Uranfangs
    Lemaitres Urexplosion – und die Reaktionen
  3. Der Widersacher
    Fred Hoyle und sein Steady-State-Modell
  4. Kein Ort, keine Zeit
    Wo und was war der Urknall?
  5. Ereignis ohne Ursache
    Was löste den Urknall aus?
  6. In der ersten Sekunde
    Was geschah nach dem Urknall?
  7. Auslöschung und Urnebel
    Die ersten Sekunden und Minuten nach dem Urknall
  8. Elemente, Licht und Sterne
    So ging es weiter

Nadja Podbregar
Stand: 01.04.2016

Anzeige

In den Schlagzeilen

Inhalt des Dossiers

Der Urknall
Eine revolutionäre Idee und ihre Folgen

Ein Priester und die Expansion
Wie Georges Lemaitre den Urknall erfand

Feuerwerk des Uranfangs
Lemaitres Urexplosion – und die Reaktionen

Der Widersacher
Fred Hoyle und sein Steady-State-Modell

Kein Ort, keine Zeit
Wo und was war der Urknall?

Ereignis ohne Ursache
Was löste den Urknall aus?

In der ersten Sekunde
Was geschah nach dem Urknall?

Auslöschung und Urnebel
Die ersten Sekunden und Minuten nach dem Urknall

Elemente, Licht und Sterne
So ging es weiter

News zum Thema

Neuer Rekord: Astronomen finden älteste Galaxie
13,4 Milliarden Lichtjahre entfernte Sternenansammlung strahlt überraschend hell

Kleinste kosmische Ursuppe erzeugt
Quark-Gluonen-Plasma entsteht überrascherweise auch bei Protonen-Blei-Kollisionen

Astronomen sehen Licht der allerersten Sterne
Direkte Beobachtung der ersten Generation von Sternen in ferner Galaxie gelungen

Warum ist das Universum nicht kollabiert?
Eine Interaktion von Gravitation und Higgsfeld könnte das Paradox erklären

Diaschauen zum Thema

Dossiers zum Thema

Antimaterie - Eine Reise in die Gegenwelt

Der große Schub - Rätsel um die kosmische Inflation

Parallelwelten - Leben wir in einem Multiversum?

Dunkle Energie - Auf der Suche nach der geheimnisvollen Triebkraft des Universums

Zurück zum Urknall - Auf der Suche nach dem Ursprung von Zeit und Raum

Stunde Null - Wie alt ist der Kosmos?

Anzeige
Anzeige