Das Rätsel der Andenmumien - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Toten- und Opferrituale am Rande der Atacama

Das Rätsel der Andenmumien

Die "Jungfrau" - Mumie eines vor 500 Jahren von den Inka geopferten Mädchens. © Johan Reinhard

Mumien gab es nicht nur im alten Ägypten, auch in den Anden Südamerikas haben Archäologen solche gut erhaltenen Toten vergangener Kulturen gefunden. Darunter sind nicht nur die ältesten Mumien der Welt, sondern auch Kinder, die während der Hochkultur der Inka den Göttern geopfert wurden.

Die Kulturen der Anden kannten schon vor Jahrtausenden komplexe Totenrituale und Einbalsamierungstechniken. Von ihnen zeugen die mehr als 7.000 Jahre alten Chinchorro-Mumien Perus. Aber auch andere sterbliche Überreste finden sich in den Anden: die von Kälte und Trockenheit konservierten Leichen von Kindern aus der Zeit der Inka. Welches Schicksal sie erlitten und wie sie starben, haben Forscher erst in den letzten Jahren aufgedeckt.

Inhalt:

  1. Die Chinchorro-Mumien
    Verblüffend komplexe Bestattungstechniken bei einfachen Fischern
  2. Abgeschaut vom Wüstenwind
    Wie kamen die Chinchorro auf die Idee der Mumien?
  3. Opfertod für Gott und Volk
    Die Capacocha-Zeremonie der Inka
  4. Die Mumie vom Feuerberg
    Die Entdeckung der Inka-Mumie "Juanita"
  5. Tod im Rausch
    Das Rätsel der drei Kinder vom Llullaillaco
  6. Erst verwöhnt, dann geopfert
    Die letzten Monate vor dem Capacocha-Ritual
  7. Make-Up für die Toten
    Der Totenkult von Teotihuacan

Nadja Podbregar
Stand: 13.06.2014

Anzeige

In den Schlagzeilen

Inhalt des Dossiers

Das Rätsel der Andenmumien
Toten- und Opferrituale am Rande der Atacama

Die Chinchorro-Mumien
Verblüffend komplexe Bestattungstechniken bei einfachen Fischern

Abgeschaut vom Wüstenwind
Wie kamen die Chinchorro auf die Idee der Mumien?

Opfertod für Gott und Volk
Die Capacocha-Zeremonie der Inka

Die Mumie vom Feuerberg
Die Entdeckung der Inka-Mumie "Juanita"

Tod im Rausch
Das Rätsel der drei Kinder vom Llullaillaco

Erst verwöhnt, dann geopfert
Die letzten Monate vor dem Capacocha-Ritual

Make-Up für die Toten
Der Totenkult von Teotihuacan

News zum Thema

Kinderopfer der Inka starben betäubt
Alkohol und Kokain im Haar von drei Inkamumien zeugen von letzten Monaten der rituellen Opfer

Klimawandel ließ Mumienkult entstehen
Chinchorro-Kultur in Südamerika erfand diese Begräbnistechnik vor 7.000 Jahren

Inka-Mumie hatte eine Lungenentzündung
Immunproteine verraten akute Infektion bei einem vor 500 Jahren gestorbenen Mädchen

Mumien im Nacktscanner
Wissenschaftler durchleuchten Mumien mit Terahertz-Strahlung

Mumien gab es auch bei den Römern
Erstmals Hinweis für Einbalsamierung im antiken Griechenland entdeckt

Mumien geben Geheimnisse preis
Magnetresonanztechnik bringt Durchbruch in der Mumienforschung

Diaschauen zum Thema

Dossiers zum Thema

Mythos 2012 - Die Maya, der 21. Dezember 2012 - und die Fakten

Wann besiedelten die ersten Menschen Amerika? - Expedition in die Vergangenheit

Eismumien - Auf Zeitreise mit Ötzi & Co

Rätsel Kolumbus - Vom Mythos zum Streitobjekt

Indianer - Riten, Mythen und Rätsel einer geheimnisvollen Kultur

Anzeige
Anzeige