Anzeige

Das Geheimnis der Kreativität

Wie funktioniert kreatives Denken – und wie können wir es fördern?

Kreativität
Was macht uns kreativ? © agsandrew/ Getty images

Kreativität gilt als der entscheidende Antrieb für die menschliche Entwicklung und Kultur. Denn erst sie ermöglicht es uns, Neues zu erschaffen und innovative Lösungen zu finden – ob als Musiker, Künstler oder geniale Erfinder und Wissenschaftler. Doch wie entsteht Kreativität? Was passiert dabei in unserem Gehirn? Und lässt sie sich beeinflussen?

Die Fähigkeit zum kreativen Denken ist tief in uns verwurzelt, auch wenn sie nicht jeder Mensch in gleichem Maße zeigt. Sie kann sich in Heureka-Momenten und schöpferischen Geistesblitzen äußern, aber auch in der Fähigkeit, knifflige Probleme effizient und richtig zu lösen. Worauf diese Fähigkeit jedoch beruht und welche neurophysiologischen Prozesse dahinterstecken, haben Wissenschaftler erst in jüngster Zeit zu entschlüsseln begonnen.

Inhalt:

  1. Was ist Kreativität?
    Von schöpferisch bis "Out of the Box"
  2. Die Wurzeln des Kreativseins
    Warum Geistesblitze glücklich machen
  3. Suchen, finden und sortieren
    Was passiert beim kreativen Denken unserem Gehirn?
  4. Edisons Rezept
    Wie kann man seine Kreativität fördern?
  5. Was unsere Kreativität hemmt
    Ohne Ruhe und Muße geht es nicht
Anzeige

Inhalt des Dossiers

Das Geheimnis der Kreativität
Wie funktioniert kreatives Denken – und wie können wir es fördern?

Was ist Kreativität?
Von schöpferisch bis "Out of the Box"

Die Wurzeln des Kreativseins
Warum Geistesblitze glücklich machen

Suchen, finden und sortieren
Was passiert beim kreativen Denken unserem Gehirn?

Edisons Rezept
Wie kann man seine Kreativität fördern?

Was unsere Kreativität hemmt
Ohne Ruhe und Muße geht es nicht

News zum Thema

keine News verknüpft

Diaschauen zum Thema

Dossiers zum Thema

Synästhesie - Das Geheimnis der „Farbenhörer“ und „Wörterschmecker“