Anzeige

Wald und Klima

Biowissen

Holzschlag
Im Wirtschaftswald wird regelmäßig Holz entnommen – fördert oder bremst dies die CO2-Speicherung? © Gabriele Grassl/ iStock.com
Bäume wirken als CO2-Schlucker und Klimapuffer - aber welcher Wald ist dafür der effektivste? © smileus/ Getty images
Bäume wirken als CO2-Schlucker und Klimapuffer - aber welcher Wald ist dafür der effektivste? © smileus/ Getty images
Bild 1 von 9

Wald im Klimastreit

Welcher Wald kann am meisten für das Klima tun?

Bäume nehmen Kohlendioxid aus der Luft auf und speichern es in ihrem Gewebe. Dadurch wirken Wälder als CO2-Senken und Klimapuffer – so weit herrscht Konsens in der Wissenschaft. Streit gibt es jedoch darüber, wie der Wald dem Klimaschutz mehr dient: wenn er nachhaltig bewirtschaftet wird oder wenn er sich selbst überlassen bleibt.

Weiterlesen? Klicken Sie hier.

Anzeige

Video-Galerie-Rubriken

Diaschau-Rubriken

Bilder-Galerie-Rubriken