Anzeige

Unterwasser-Pumpspeicher

Energie

Meer-Ei
Letzte Vorbereitungen am "Meer-Ei" vor seiner Versenkung im Bodensee. © Fraunhofer IEE
Anders als bei dem hier gezeigten Konzept für einen Meeres-Pumpspeicher sollen im Hambacher Loch statt der Kugeln Betonkavernen als Speicher dienen. <span class="img-copyright">© Fraunhofer IEE/ E. Gostrer </span>
Anders als bei dem hier gezeigten Konzept für einen Meeres-Pumpspeicher sollen im Hambacher Loch statt der Kugeln Betonkavernen als Speicher dienen. © Fraunhofer IEE/ E. Gostrer
Bild 7 von 8

Unterwasser-Batterie im Tagebausee

Innovativer Zwischenspeicher für Sonnen- und Windstrom

Strom aus Sonne und Wind fließt unregelmäßig, deshalb werden Speicher für diese erneuerbaren Energien gebraucht. Eine mögliche Lösung dafür haben zwei deutsche Physiker entwickelt: Pumpspeicher für den Unterwassereinsatz. Sie könnten im Meer oder in ehemaligen Braunkohlentagebauen zum Einsatz kommen.

Weiterlesen? Klicken Sie hier.

Anzeige

Video-Galerie-Rubriken

Diaschau-Rubriken

Bilder-Galerie-Rubriken