Anzeige

Teotihuacan

Archäologie

TEotihuacan
Blick auf die Sonnenpyramide und die Straße der Toten in Teotihuacan. © g01xm/ Getty images
Ein Ausbruch des Vulkans Ilopango in San Salvador könnte zum Niedergang Teotihuacans beigetrage haben. Heute ist sein Krater von einem See gefüllt. <span class="img-copyright">© pananba/ Getty images </span>
Ein Ausbruch des Vulkans Ilopango in San Salvador könnte zum Niedergang Teotihuacans beigetrage haben. Heute ist sein Krater von einem See gefüllt. © pananba/ Getty images
Bild 12 von 12

Rätsel um Teotihuacan

Auf Spurensuche in der "Stadt der Götter"

500 Jahre lang dominierte das Reich von Teotihuacan weite Teile Mittelamerikas. Noch heute lässt das Ausmaß ihrer gigantischen Metropole und ihrer Monumentalbauten staunen. Doch über die Sprache, Herkunft und Gebräuche ihrer Erbauer ist kaum etwas bekannt. Erst in den letzten Jahren erhellen archäologische Funde einige Aspekte dieser mysteriösen Kultur – werfen aber auch neue Fragen auf.

Weiterlesen? Klicken Sie hier.

Anzeige

Video-Galerie-Rubriken

Diaschau-Rubriken

Bilder-Galerie-Rubriken