Anzeige

Self-Tracking

Medizin Technik

Über Daten, Positionen und Rankings motivieren Fitness-Apps die Breitensportler
Über Daten, Positionen und Rankings motivieren Fitness-Apps die Breitensportler
Bild 7 von 9

© ramasamy chidambaram / freeimages

Self-Tracking

Narzisstische Selbstoptimierung oder gesunde Hilfe?

Ob Fitness-App, Tracker-Armband oder Schrittzähler – das Self-Tracking scheint das moderne Leben in einen einzigen Datenstrom zu verwandeln. Doch welche Folgen haben diese technischen Gadgets zur Selbstoptimierung? Wie werden sie genutzt und wozu? Forscher der Goethe-Universität Frankfurt haben dies am Beispiel von Sportlern genauer untersucht.

Weiterlesen? Klicken Sie hier.

Anzeige

Video-Galerie-Rubriken

Diaschau-Rubriken

Bilder-Galerie-Rubriken