Anzeige

Rohstoffe für Zukunftstechnologien

Geowissen

Seltenerdmetall-Oxide
Vor allem Seltenerdmetalle, hier als Oxide, sind für Hightech-Anwendungen unverzichtbar. © Peggy Greb/ USDA

Neben Lithium, Indium oder Gallium sind vor allem die Seltenerdmetalle für Hightech-Anwendungen unzichtbar. Hier Niob-Erze aus China.© Brücke-Osteuropa/ CC-by-sa 3.0

Bild 1 von 8

Jagd auf Hightech-Metalle

Droht den Zukunftstechnologien ein Rohstoffmangel?

Ob Akkus für Elektroautos, Magnete für Windkraftgeneratoren oder Katalysatoren für die Industrie: Viele moderne Technologien sind auf Komponenten aus bestimmten Metallen angewiesen. Entsprechend stark steigt die Nachfrage nach Lithium, Neodym, Tantal und Co. Doch wie sieht es mit dem Nachschub dieser Hightech-Metalle aus?

Weiterlesen? Klicken Sie hier.

Anzeige

Video-Galerie-Rubriken

Diaschau-Rubriken

Bilder-Galerie-Rubriken