Anzeige

Quallen

Biowissen

Eine gestrandete Portugiesische Galeere

Bild 1 von 11

© Andreas Schwind

Invasion der Rippenquallen

Der räuberische Einwanderer Mnemiopsis leidyi erobert die Ostsee

Im Herbst 2006 sorgte eine Nachricht für Aufregung unter Meeresbiologen: Taucher hatten eine nicht heimische Rippenqualle in der Nord- und Ostsee entdeckt, der ein extrem schlechter Ruf vorauseilte. Denn die Rippenqualle Mnemiopsis leidyi gilt als „Fischkiller“. Droht nun Hering und Dorsch das Aus?

Weiterlesen? Klicken Sie hier.

Anzeige

Video-Galerie-Rubriken

Diaschau-Rubriken

Bilder-Galerie-Rubriken