Anzeige

Planetesimale

Kosmos

Asteroiden
Die Größe der primordialen Asteroiden liegt besonders häufig um 100 Kilometer. © vencavolrab/ thinkstock

Kometen wie hier 67P/Churyumov-Gerasimenko haben oft schon Kollisionen hinter sich. © ESA/Rosetta/NAVCAM

Bild 7 von 8

Das Rätsel der Planetesimale

Warum Asteroiden groß geboren werden

Die ältesten Brocken im Sonnensystem folgen einer rätselhaften Gesetzmäßigkeit: Ihre Größe ist nicht zufällig, sondern ballt sich bei rund 100 Kilometern. Aber warum? Zwei Astronomen vom Max-Planck-Institut für Astronomie könnten dieses Rätsel gelöst haben. Sie haben entschlüsselt, welche Faktoren die Größe der ursprünglichen Asteroiden bestimmen – und eine fundamentale Längenskala des frühen Sonnensystems aufgedeckt.

Weiterlesen? Klicken Sie hier.

Anzeige

Video-Galerie-Rubriken

Diaschau-Rubriken

Bilder-Galerie-Rubriken