Anzeige

Neuroethik

Biowissen Medizin

Lage der Elektrode zur Tiefen Hirnstimulation im Gehirn einer Magersucht-Patientin

Bild 8 von 8

© UHN Toronto

Eingriff ins Gehirn

Ethische Fragen bei Neurotechnologien

Ob Tiefe Hirnstimulation, durch Gedanken gesteuerte Prothesen oder die Diagnose per Hirnscan: Durch innovative Neurotechnologien wachsen Mensch und Maschine immer enger zusammen. Die direkte Verbindung unseres Gehirns mit der Technik bietet viele Chancen, aber wirft auch ethische Fragen auf: Wie weit darf man gehen?

Weiterlesen? Klicken Sie hier.

Anzeige

Video-Galerie-Rubriken

Diaschau-Rubriken

Bilder-Galerie-Rubriken