Anzeige

Minoische Schriften

Archäologie

Tontafel
Tontafel mit Linearschrift B aus Mykene um 1300 bis1250 v.Chr. © Zde/ CC-by-sa
Zeichen der minoischen Linearschrift A – sie ist bis heute unentziffert geblieben. © Olaf Tausch/ <a href="https://creativecommons.org/licenses/by/3.0/deed.de">CC-by 3.0</a>
Zeichen der minoischen Linearschrift A – sie ist bis heute unentziffert geblieben. © Olaf Tausch/ CC-by 3.0
Bild 1 von 12

Das Geheimnis der Minoer-Schriften

Warum die älteste Schrift Europas noch immer unentziffert ist

Die von den Minoern entwickelte Linearschrift A ist die älteste Schrift Europas – schon vor 4.000 Jahren zierten ihre Zeichen Tontäfelchen, Schmuck und Opfergaben. Doch welche Bedeutung diese Zeichen hatten und in welcher Sprache die Minoer kommunizierten, ist bis heute ungeklärt. Hypothesen dazu gibt es zwar viele, alle Versuche einer Entzifferung scheiterten aber bisher.

Weiterlesen? Klicken Sie hier.

Anzeige

Video-Galerie-Rubriken

Diaschau-Rubriken

Bilder-Galerie-Rubriken