Anzeige

Medizin in Mesopotamien

Medizin

Ninive
Die Quarantäne von Kranken und sogar ganzer Haushalte und Städte gab es schon im babylonischen Reich, hier die Stadt Ninive. © British Museum/ historisch
Wenn Soldaten erkrankten, wurde ihre kontaminierte Ausrüstung verbrannt. <span class="img-copyright">© Anthony Huan/<a href="https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/deed.en">CC-by-sa 2.0</a></span>
Wenn Soldaten erkrankten, wurde ihre kontaminierte Ausrüstung verbrannt. © Anthony Huan/CC-by-sa 2.0
Bild 5 von 5

Babylon und die Seuchen

Wie die Menschen im alten Mesopotamien Epidemien bekämpften

Seuchen sind keine Entwicklung der Neuzeit – sie grassierten schon vor tausenden von Jahren, unter anderem im alten Mesopotamien. Doch wie gingen die Menschen damals mit diesen Infektionen um? Wie schützten sie sich und was wussten die Babylonier über Ansteckung und Gegenmaßnahmen?

Weiterlesen? Klicken Sie hier.

Anzeige

Video-Galerie-Rubriken

Diaschau-Rubriken

Bilder-Galerie-Rubriken