Anzeige

Landgang

Biowissen

Schrumpfende Fingeranzahl
Die Fingeranzahl reduzierte sich im Verlauf der Landwirbeltier-Evolution schließlich auf die heute üblichen fünf. © Conty
Land in Sicht – viele Lebewesen, darunter dieser Tiktaalik, verließen einst das vertraute Nass. © Zina Deretsky, National Science Foundation
Land in Sicht – viele Lebewesen, darunter dieser Tiktaalik, verließen einst das vertraute Nass. © Zina Deretsky, National Science Foundation
Bild 1 von 13

Der erste Landgang

Als das Leben aus dem Wasser stieg

Alles Leben auf der Erde stammt aus dem Wasser, doch dort blieb es nicht. Nach und nach wagten sich zunächst Einzeller, dann Pflanzen und Gliederfüßer und schließlich Wirbeltiere an Land. Doch was zog sie in diese fremde Umgebung? Wie passten sie sich an das neue Leben an? Und weshalb gingen einige, zum Beispiel die Wale, zurück in den Ozean?

Weiterlesen? Klicken Sie hier.

Anzeige

Video-Galerie-Rubriken

Diaschau-Rubriken

Bilder-Galerie-Rubriken