Anzeige

Kosmische Expansion

Kosmos

kosmische Expansion
Seit dem Urknall dehnt sich das Universum immer weiter aus. © NASA
<span class="img-caption"> Ferne Galaxien in einer Aufnahme des Hubble-Weltraumteleskops.  Wenn man die Rotverschiebung solcher Objekte in regelmäßigen Abständen präzise messen würde, könnte man direkt mitverfolgen, wie scih das Universum ausdehnt.</span> <span class="img-copyright">© NASA/ESA, G. Illingworth, D. Magee und P. Oesch/ University of California Santa Cruz,  R. Bouwens/ Leiden University und HUDF09 Team </span>
Ferne Galaxien in einer Aufnahme des Hubble-Weltraumteleskops. Wenn man die Rotverschiebung solcher Objekte in regelmäßigen Abständen präzise messen würde, könnte man direkt mitverfolgen, wie scih das Universum ausdehnt. © NASA/ESA, G. Illingworth, D. Magee und P. Oesch/ University of California Santa Cruz, R. Bouwens/ Leiden University und HUDF09 Team
Bild 7 von 9

Expansion in Echtzeit

Wie Astronomen das Rätsel der kosmischen Ausdehnung lösen wollen

Das Universum dehnt sich immer schneller aus. Doch warum dies geschieht, ist bislang ein Rätsel. Ebenso unklar ist, warum Messungen der Expansion immer wieder unterschiedliche Werte ergeben. Ein neues Werkzeug könnte Astronomen bald bei der Lösung dieser Rätsel helfen. Denn in der chilenischen Atacama-Wüste entsteht das größte Teleskop der Welt.

Weiterlesen? Klicken Sie hier.

Anzeige

Video-Galerie-Rubriken

Diaschau-Rubriken

Bilder-Galerie-Rubriken