Anzeige

Klonen und seine Geschichte

Biowissen Medizin

Christina Brandt schlüpft in die Haut der Wissenschaftler, die vor über 30 Jahren das Klonverfahren weiterentwickelt haben.

Bild 7 von 7

© RUB/ Kramer

Wie es zum Klonschaf Dolly kam

Eine Wissenschaftshistorikerin auf der Spur des Klonens

Das Schaf Dolly brachte vor 20 Jahren das Klonen in aller Munde. Mit diesem ersten geklonten Säugetier schienen plötzlich auch Menschenklone nicht mehr weit entfernt. Aber wie kam es überhaupt zum Klonen und zu Dolly? Und wie zielgerichtet entwickelt sich neues Wissen? Eine Wissenschaftshistorikerin ist diesen Fragen nachgegangen.

Weiterlesen? Klicken Sie hier.

Anzeige

Video-Galerie-Rubriken

Diaschau-Rubriken

Bilder-Galerie-Rubriken