Anzeige

James-Webb-Teleskop

Kosmos

Spiegelsegmente
Sechs Segmente des JWST-Spiegels vor dem Test in einer Kältekammer. © Ball Aerospace
Etwa ein halbes Jahr nach seinem Start wird die wissenschaftliche Mission des James-Webb-Weltraumteleskops beginnen. <span class="img-copyright">© NASA/ Adriana Manrique Gutierrez </span>
Etwa ein halbes Jahr nach seinem Start wird die wissenschaftliche Mission des James-Webb-Weltraumteleskops beginnen. © NASA/ Adriana Manrique Gutierrez
Bild 14 von 14

"Superauge" im All

Das James-Webb-Weltraumteleskop und seine Mission

Es ist das größte, komplizierteste und teuerste Instrument, das die Menschheit jemals in den Weltraum gebracht hat: Das James-Webb-Weltraumteleskop ist eine Mission der Superlative. Mit seinem 25 Quadratmeter großen Spiegel und hochsensiblen Infrarotoptiken wird dieses Teleskop weiter und schärfer sehen als alle vor ihm. Doch bis es soweit ist, haben Teleskop und Bodenteams 29 Tage des Bangens vor sich.

Weiterlesen? Klicken Sie hier.

Anzeige

Video-Galerie-Rubriken

Diaschau-Rubriken

Bilder-Galerie-Rubriken