Die Lichtwandler - Fotosynthese der Pflanzen - scinexx.de
Anzeige
Anzeige

Die Lichtwandler – Fotosynthese der Pflanzen

Biowissen

Der Prototyp dieses "künstlichen Blattes" hat optisch nicht viel mit seinem pflanzlichen Vorbild gemein: Er besteht aus zwei Kammern, die durch einen Membran voneinander getrennt sind.

Bild 10 von 10

© Caltech

Die Lichtwandler

Wie Pflanzen durch Fotosynthese das Leben auf der Erde ermöglichen

Luft und Leckereien: Pflanzen spenden uns lebenswichtigen Sauerstoff und bilden die Grundlage unserer Nahrungskette. Das Geheimnis ihrer Schlüsselrolle ist die Fotosynthese. In diesem hochkomplexen Prozess stellen sie mit der Energie der Sonne Zucker her und machen so die Lichtenergie für andere Lebewesen wie Menschen und Tiere verwertbar. Ohne sie wäre das Leben auf der Erde in seiner heutigen Form und Vielfalt schlicht nicht möglich.

Weiterlesen? Klicken Sie hier.

Anzeige

Video-Galerie-Rubriken

Diaschau-Rubriken

Bilder-Galerie-Rubriken

Anzeige
Anzeige