Anzeige

Chemische Bindung

Technik

So sieht die Geisterbindung aus: Ein Wassserstoffatom (rot) im Rydberg-Zustand bindet mit einer leeren Stelle im RAum.
So sieht die Geisterbindung aus: Ein Wassserstoffatom (rot) im Rydberg-Zustand bindet mit einer leeren Stelle im RAum.
Bild 12 von 12

© M. Eiles/ Purdue University

Chemische Bindung

Dem Paarungsverhalten der Atome auf der Spur

Sie ist der heilige Gral der Chemie: die chemische Bindung. Denn erst durch sie wurden unsere Welt und unser Universum zu dem, was sie heute sind. Nahezu alle Materie um uns herum, besteht aus miteinander verknüpften Atomen. Doch obwohl sie allgegenwärtig ist, gibt die chemische Bindung bis heute Rätsel auf – und sorgt immer wieder für Überraschungen.

Weiterlesen? Klicken Sie hier.

Anzeige

Video-Galerie-Rubriken

Diaschau-Rubriken

Bilder-Galerie-Rubriken