Anzeige

Antikörper gegen das Virus

Medizin

Plasma-Antikörper
Aus Plasma gewonnene Antikörper gegen SARS-CoV-2.© koto_feja/ iStock.com
T-Lymphozyten gehören zur spezifischen Abwehr: Sie "merken" sich die Struktur von viralen Oberflächenproteinen und zerstören befallene Zellen. <span class="img-copyright">© NIAID /<a href="http://creativecommons.org/licenses/by/2.0" target="_blank" rel="noopener noreferrer">CC-by-sa 2.0</a></span>
T-Lymphozyten gehören zur spezifischen Abwehr: Sie "merken" sich die Struktur von viralen Oberflächenproteinen und zerstören befallene Zellen. © NIAID /CC-by-sa 2.0
Bild 3 von 11

Mit Antikörpern gegen das Coronavirus

Wie Immunglobuline gegen Covid-19 helfen können

Sie sind die schärfste und präziseste Waffe unserer Immunabwehr: Antikörper. Diese Abwehrmoleküle lagern sich an Viren wie SARS-CoV-2 an und machen sie unschädlich. Weil sie dabei hochspezifisch wirken, eignen sich diese Immunglobuline auch als Medikamente. In der Corona-Pandemie könnten sie schwerkranke Covid-19-Patienten heilen und Risikogruppen vor der Erkrankung bewahren.

Weiterlesen? Klicken Sie hier.

Anzeige

Video-Galerie-Rubriken

Diaschau-Rubriken

Bilder-Galerie-Rubriken