30 Jahre Tschernobyl - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Energie Technik

30 Jahre Tschernobyl

Ruine mit Mahnmal: REchts der Sarkophag über Reaktor 4, links ein Denkmal für die verstrahlten Arbeiter.

Bild 1 von 14

30 Jahre Tschernobyl

Der größte Atomunfall der Geschichte, eine Ruine und die Folgen

Am 26. April 1986 ereignet sich im Atomkraftwerk von Tschernobyl der GAU: Der komplette Reaktorblock explodiert und setzt einen radioaktiven Fallout frei, der über halb Europa niedergeht. Heute, 30 Jahre danach, ist die Gefahr weder in der Reaktorruine selbst, noch in der umgebenden Sperrzone vorbei – eher im Gegenteil.

Weiterlesen? Klicken Sie hier.

Anzeige

In den Schlagzeilen

Video-Galerie-Rubriken

Diaschau-Rubriken

Bilder-Galerie-Rubriken

Anzeige
Anzeige