Warum die Messtechnik der Schwerpunkt des Maschinenbaustudiums sein sollte - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Warum die Messtechnik der Schwerpunkt des Maschinenbaustudiums sein sollte

Messtechnik

Elektronische Präzisionswaage
© Drugs treatment center Parus, CC BY-SA 4.0

Wer einen wissenschaftlichen oder technischen Studiengang belegt, der muss sich mit einer Vielzahl von Unterrichtsfächern befassen. Sie es die Mathematik, die Physik, die Elektrotechnik oder auch die Fluidmechanik. In vielen Studiengängen kommt jedoch ein Fach etwas zu kurz, dem heute besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden soll. Die Messtechnik ist eine Disziplin, die vielen Studierenden schwerfällt. Denn in unserem Alltag ist sie zwar ein stetiger Begleiter, doch meist ohne große Beachtung. In allen Lebenslagen muss eine physikalische Größe erfasst werden. In der späteren Berufswelt wird sie der Schwerpunkt des Erfassens von Ergebnissen durchgeführter Experimente oder wissenschaftlicher Studien. Dass Ihre Haushaltswagen richtig funktionieren, das Flugzeug korrekt fliegt, Ihr Auto so schnell fährt wie Sie es möchten und vieles mehr, funktioniert nur dank der Messtechnik.

Was ist die Messtechnik?

Meist ist die Messtechnik ein sehr schwammiger Begriff. Was genau hierbei gemessen werden soll, muss erst einmal definiert werden. Grundlegend geht es darum, mittels diverser Geräte physikalische Größen aus Prozessen oder Verfahren zu ermitteln. So können bei Serien- oder Einzelfertigungen Qualitätsmerkmale der Produkte genau ermittelt und auf ihre Richtigkeit überprüft werden. In Produktionsprozessen ist die Messtechnik ein wichtiger Aspekt, um auf dem harten Markt der Konkurrenz zu bestehen. Sie dient nicht nur zur Eingangskontrolle von Rohmaterialien, sondern auch zur Zwischenkontrolle sowie zur Ausgangskontrolle des fertigen Produktes. Hierbei wird nicht nur der Werkstoff selbst überprüft. Ebenso müssen alle Abmessungen und Dimensionen des fertigen Produktes, aber auch seine Funktionen überprüft werden.

Dank dieser Prüfgeräte gelingen Ihnen alle Messungen

  • Waagen: Waagen spielen in der Welt der Messtechnik eine entscheidende Rolle. Sicherlich kennen Sie diese auch aus Ihrem Haushalt. Als Personenwaage, die dazu dient, das eigene Körpergewicht zu ermitteln, aber auch als Lebensmittelwaage. Denn beim Backen oder Kochen müssen Zutaten genau abgestimmt dosiert werden. Ebendiese Prüfung des Gewichts ist auch in der Produktion von bestimmten Produkten oder beim Versenden der Waren relevant. Daher gibt es die unterschiedlichsten Waa gen. Die kleine Briefwaage kann Gewichtsdifferenzen in kleinen Grammbereichen ermitteln. Hingegen dienen große Industriewaagen dazu, Gewichte von bis zu 600 kg oder mehr zu ermitteln.
    Messwaagen sorgen dafür, dass das Gewicht eines Produktes in einer bestimmten Spanne eingehalten wird. Diese Prüfung muss zum einen zum Einhalten gewisser Produktanforderungen aber auch zum Ermitteln der Versandkosten durchgeführt werden. Denn je schwerer ein Produkt sowie das gesamte Paket ist, desto mehr Gebühren müssen Sie beim Versenden zahlen.
  • Labornetzgerät: Wenn die Messtechnik zum Einsatz kommt, geht es meist darum vorgegeben Daten zu überprüfen. In vielen Laboren und Einrichtungen sind die Vorschriften der GUV V3 und VDE maßgebende Dokumente. Um alle Produkte und Geräte auf eben diese Vorgaben zu überprüfen. benötigen Sie hochwertige Labornetzgeräte .
  • Mikroskopie: Nicht alle Dinge der Messtechnik sind klar ersichtlich. Daher bedarf es der Mikroskope , welche Ihnen bei der genauen Kontrolle im kleinsten Bereich helfen. Bei der Produktion von mikrotechnischen und mikrosystemtechnischen Komponenten, bedarf es einer abgestimmten Prüfmethode. Durch die präzise Vergrößerung der Gegenstände können Sie sichergehen, dass alle Anforderungen an das Produkt erfüllt sind.
  • Multimeter: Doch auch die Elektrotechnik bringt Größen hervor, die unbedingt einmal überprüft werden müssen. Ein Multimeter sorgt hierbei für die perfekte Unterstützung. Die Geräte liegen sehr gut in der Hand und lassen sich daher problemlos zu jeder Messung mitnehmen. Bei einem Standardgerät liegt der Messbereich zwischen 200 und 1000 Volt sowie 20myA und 20A. So haben Sie die volle Bandbreite an gängigen Prüfgrößen, die mit nur einer einzigen Messung ermittelt werden können.
Anzeige

In den Schlagzeilen

Videos jetzt im Netz

Teaserbild Ringvorlesung Klimawandel und Ich

Ringvorlesung "Klimawandel und Ich"

Diaschauen zum Thema

keine Diaschauen verknüpft

Dossiers zum Thema

keine Dossiers verknüpft

News des Tages

Emissionen

Klima: Auf Kurs zum "Worst-Case"-Szenario?

Kleinhirn ist größer als gedacht

Special: Coronavirus und Covid-19

Mars: Entstanden die Flusstäler unter dem Eis?

Schweine-Viren mit Pandemie-Potenzial – auch bei uns

Nachhaltigkeit interaktiv entdecken

Bücher zum Thema

keine Buchtipps verknüpft

Top-Clicks der Woche

Anzeige
Anzeige