Anzeige

Wachstumsbranche Gesundheitswesen: Management-Experten dringend gesucht

Weiterbildung

Betriebsamer Krankenhausflur
© thinkstock.com, Spotmatik

Die Gesundheitsbranche braucht ein spezialisiertes Management

Krankheitsbehandlung, Gesundheitsvorsorge, Rehabilitationsmaßnahmen, medizinischer Fortschritt, technische Untersuchungsgeräte und über allem ein immenser Kostendruck sind heftige Herausforderungen für modernes Management im Gesundheitswesen. Wie kaum eine andere Branche unterliegt der medizinische Bereich ständigen Veränderungen. So bringen Forschungsergebnisse neue Behandlungsmethoden mit sich oder politische Entscheidungen zwingen zu teils drastischen Umstellungen. Hinzu kommen die Auswirkungen des demografischen Wandels und der in der Medizin bereits eingetretene Fachkräftemangel. Die mit all dem verbundenen wirtschaftlichen, organisatorischen und sozialen Aufgaben können weder medizinisches Fachpersonal noch Mitarbeiter der allgemeinen Verwaltungsabteilung nebenher erledigen. Da müssen Profis ran.

Bewährt hat sich die Fortbildung eigener Mitarbeiter, die sich bereits im Betrieb gut auskennen. Die Weiterbildung Gesundheitsmanagement oder die Weiterbildung Krankenhausmanagement vermittelt den Teilnehmern das für Managementaufgaben im Gesundheitssektor benötigte vertiefte Wissen. Die Weiterbildungen im Gesundheitsmanagement und die Weiterbildungen im Krankenhausmanagement werden für unterschiedliche Bereiche und Schwerpunkte angeboten. Je nach Profil der Gesundheitseinrichtung oder des Krankenhauses erhalten die Mitarbeiter die für sie und ihren Betrieb passende Fortbildung. Weiterbildungen mit zugesagter Kursstartgarantie erhöhen die Planungssicherheit.

Weiterbildung Gesundheitsmanagement: Aufstieg durch erweitertes Wissen

Weiterbildungen im Gesundheitsmanagement gibt es in großer Vielfalt. Sie reichen von „Abrechnungs- und Praxismanagement“ für Arztpraxen und Zahnarztpraxen über „Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen (IHK)“ bis „Geprüfte/-r Fachwirt/-in im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK)“. Zur Wahl steht außerdem das „Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM)“, das den Bedarf von Betrieben aller Art abdeckt, die sich eine eigene Abteilung zum Gesundheitserhalt ihrer Mitarbeiter leisten.

Typische Inhalte einer Weiterbildung im Gesundheitsmanagement sind das Managen personeller und betriebswirtschaftlicher Prozesse, Konzepterstellung und Organisation, Kennen und Anwenden von Rechtsgrundlagen sowie das Entwickeln sozialer Kompetenzen im Umgang mit den Mitarbeitern und Patienten der Gesundheitseinrichtung. Patientenorientiertes Management erfordert besonderes Fingerspitzengefühl, da hier oft neben der medizinischen Behandlungsempfehlung auch subjektives Anspruchsdenken der Patienten hineinspielt, wobei der Gesundheitsmanager neben dem medizinischen Für und Wider stets die Kostenseite im Auge hat. Interessenten für eine Weiterbildung im Gesundheitsmanagement sollten also einerseits ein ausgezeichnetes Verständnis für Zahlen und wirtschaftliche Zusammenhänge mitbringen, andererseits über Kommunikationsgeschick und  diplomatisches Gespür verfügen.

Weiterbildung Krankenhausmanagement

Krankenhäuser stehen zueinander in Konkurrenz. Das liegt zum einen an ihrer großen Zahl, zum anderen an gesundheitspolitischen Vorgaben. Die Privatisierung zahlreicher Krankenhäuser übt zusätzlichen ökonomischen Druck auf die Einrichtungen aus. Krankenhausmanager haben die Aufgabe, ihr Krankenhaus erfolgreich im Wettbewerb zu halten. Sie stehen im ständigen Kontakt mit den anderen Führungskräften des Krankenhauses: Chefärzten, Pflegedienstleitung und Verwaltungsspitze. Die Herausforderung ist, unterschiedliche Vorstellungen mit organisatorischen und wirtschaftlichen Fakten in Einklang zu bringen – zum Wohle der Patienten, der Mitarbeiter und nicht zuletzt des Krankenhauses. Eine Weiterbildung im Krankenhausmanagement bringt medizinisches Personal oder Verwaltungsmitarbeiter in eine verantwortungsvollere berufliche Position mit spannenden Aufgaben.

Anzeige

Neben einer wirtschaftlichen Kostenverwaltung und juristischen Entscheidungen im Krankenhausalltag sind Krankenhausmanager auch in organisatorische Entscheidungen für die Zukunft des Krankenhauses eingebunden. Dabei geht es unter anderem darum, ob sich ein Krankenhaus vom Komplettversorger zum Spezialisten umstellt oder wie der Personalschlüssel verbessert wird. Die Inhalte der Weiterbildung Krankenhausmanagement reichen von der Organisation von Krankenhäusern über die spezielle Kostenrechnung und das entsprechende betriebswirtschaftliche Wissen bis hin zu Personalfragen. Ein gutes Zahlenverständnis, wirtschaftliches Denken und ausgeprägte soziale Kompetenzen sind ideale Voraussetzungen für eine Weiterbildung im Krankenhausmanagement.

Gesundheitsmanagement und Krankenhausmanagement: Weiterbildungen mit hohem Zukunftspotenzial

Eine Weiterbildung im Bereich Gesundheitsmanagement oder Krankenhausmanagement lohnt sich in jedem Fall. In der Gesundheitsbranche besteht hoher Bedarf an Fachkräften. Wer sich fortbildet, erhöht seine beruflichen Chancen zusätzlich. Es warten spannende Aufgaben, ein höheres Gehalt und mehr berufliche Anerkennung. Nach der Weiterbildung stehen außer in Krankenhäusern und Arztpraxen weitere abwechslungsreiche Arbeitsplätze bereit: bei Krankenkassen, im Gesundheitsämtern, bei Herstellern von Medizinprodukten und in der Pharmazie. Die Weiterbildung im Gesundheitsmanagement oder Krankenhausmanagement qualifiziert für einen zukunftssicheren Job.

Förderung durch einen Bildungsgutschein

Weiterbildungen im Gesundheitswesen sind unter bestimmten Voraussetzungen förderfähig, unter anderem mit dem Bildungsgutschein. Nähere Auskünfte hierzu gibt die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter.

Mehr Informationen über aktuelle Kurse unter https://www.wbstraining.de/weiterbildung-kaufmaennisch-wirtschaft-und-verwaltung/gesundheit/

Weiterbildungsreihe:

Anzeige

In den Schlagzeilen

Diaschauen zum Thema

keine Diaschauen verknüpft

Dossiers zum Thema

keine Dossiers verknüpft

News des Tages

S-Sterne

Unser Schwarzes Loch ist langsam

Kann das Coronavirus Parkinson auslösen?

Bücher zum Thema

keine Buchtipps verknüpft

Top-Clicks der Woche